Messung bei KWK- und EEG-Anlagen -Aktuelles Problemfeld im Messwesen - Seminar / Kurs von Innovation Congress GmbH

Lösungen für die Praxis

Inhalte

Schwerpunktthemen:

  • Einführung: Zähler- und Messwesen bei KWK- und EEG-Anlagen
  • Modifikation durch KWKG und EEG - Was gilt wann?
  • Vorgaben der BNetzA in der Festlegung „Marktprozesse für Einspeisestellen (Strom)"
  • Messung bei EEG-Anlagen - Relevante Regelungen des EEG
  • Zuständigkeit für Messstellenbetrieb und Messung - was darf der Anlagenbetreiber?
  • Aktuelle Entscheidungen von Bundesgerichtshof und Clearingstelle
  • Messung bei KWK-Anlagen - Relevante Regelungen des KWKGs
  • (Grund)Zuständigkeit für Messstellenbetrieb und Messung
  • Besonderheiten bei dezentraler Objektversorgung - Praxisbeispiele
  • Grundsatz: Messung und Bilanzierung in Kundenanlagen
  • Messung bei gleichzeitiger Stromerzeugung in KWK- und EEG-Anlagen
  • Optimale IT-Abwicklung der EEG- und KWK-Messung
  • Effiziente Umsetzung anlagenscharfer Stammdatenpflege
  • EEG-Ausgleichsmechanismus und Überführungszeitreihen im Rahmen der MaBiS

Referenten:                                                       

  • Ulf Jacobshagen bzw. Dr. Markus Kachel, Becker Büttner Held, Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater, Berlin
  • Julian Heß bzw. Jens Panknin, Becker Büttner Held, Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater, Köln
  • Manfred Jacobs, BBH Consulting AG

Lernziele

Das Zähler- und Messwesen spielte für KWK-und EEG-Anlagen lange Zeit keine bedeutende Rolle. Die gesetzlichen Regelungen im EEG und im KWK-Gesetz wurden in der Praxis häufig pragmatisch ausgelegt. Mit den Novellierungen des EEG und des KWKG im Jahr 2012 wollte der Gesetzgeber die Zähler- und Messvorschriften mit einem simplen Verweis an die allgemeinen Regelungen im Energiewirtschaftsgesetz angleichen. Leider zeigt sich, dass die Neuregelungen nicht überall konsequent zu Ende gedacht wurden. Für die Praxis sind dadurch mehr Fragen aufgeworfen als gelöst worden. Vor besonderen Herausforderungen stehen Anlagen- und Netzbetreiber z. B. bei dezentralen Anlagen, die nicht direkt an ein Energieversorgungsnetz angeschlossen sind, wie etwa bei der Objektversorgung. Zusätzliche Fragen entstehen, wenn in einem Objekt sowohl KWK- als auch EEG-Anlagen betrieben werden.

Das von der ICG konzipierte Seminar soll Netz- und Anlagenbetreibern gleichermaßen einen fundierten Überblick über das aktuell geltende Regelwerk sowie aktuelle Entscheidungen von Gerichten und der Clearingstelle EEG ermöglichen. Das Seminar wird außerdem Hilfestellungen zu verschiedenen praxisrelevanten Fragestellungen und Fallkonstellationen geben sowie zum Abschluss auch die Thematik der IT-Abwicklung ausführlich besprechen.

Die Innovation Congress GmbH hat daher speziell für Stadtwerke, Energieversorgungs-unternehmen, Netz- und Anlagenbetreiber ein Seminar entwickelt, das die aktuelle Problematik im Messwesen mit KWK- und EEG-Anlagen aufzeigt und kritisch beleuchtet.

SG-Seminar-Nr.: 1504594

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service