Messpraktikum zum Prüfen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel BGV A3 - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Die zur regelmäßigen Prüfung und Wartung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel erforderlichen Kenntnisse sowohl der Errichtungs- als auch der Betriebsbestimmungen werden im 2-tägigen Seminar Messpraktikum zum Prüfen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel BGV A3 praxisnah vermittelt. Von ganz besonderer Bedeutung ist dabei die Prüfung über die Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen und die Übersicht zur DIN VDE 0100 bis 0898. Der ausführliche Praxisteil bildet den Schwerpunkt des Seminars. Dazu stehen umfangreiche Messaufbauten für jeden Teilnehmer zur Verfügung. Zahlreiche am Markt gängige Messgeräte kommen zum Einsatz.  Im Messpraktikum führen die Teilnehmer selbsttätig (aber unter Anleitung) die wichtigsten Prüfungen und Messverfahren durch. Dabei lernen Sie die Handhabung der Messgeräte kennen und können die Messergebnisse fachgerecht beurteilen. Theorie und Praktika werden auf die beiden Seminartage aufgeteilt. Zum Thema Der Unternehmer hat die Pflicht, dafür zu sorgen, dass elektrische Anlagen und Betriebsmittel fachgerecht erstellt und in regelmäßigen Abständen auf ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden.  In diesem 2-tägigen Messpraktikum erhalten Sie insgesamt 5 h Prüfpraxis in den Praktika zur Anlagenprüfung, Betriebsmittelprüfung und Isolationsmessung Noch mehr Prüfpraxis erhalten Sie beim 3-tägigen Seminar  "Messpraktikum zum Prüfen von elektrischen Anlagen, elektrischen Maschinen und elektrischen Geräten - Sachbezogene Aus- und Weiterbildung zur befähigten Person zur Prüfung elektrischer Anlagen und Arbeitsmittel nach DIN VDE 0100/0105/0113/0413/0701-0702/0751, BetrSichV, TRBS und DGUV Vorschrift 3 (BGV A3), Seminar mit 10h Prüfpraxis" . Dort findet zusätzlich ein Praktikum mit Zangenstrom- und Erdungsmessung statt. Dieses Seminar wird im Anschluss an das 2-tägige Messpraktikum angeboten.Zielsetzung Das Seminar gilt im Sinne der BetrSichV als sachbezogene Aus- und Weiterbildung zur befähigten Person zur Prüfung elektrischer Anlagen und Arbeitsmittel.  Auch die Unterweisungspflicht nach DGUV V1 (BGV A1) §4 (1) für Mitarbeiter wird durch die Teilnahme am Seminar erfüllt. Diese Fortbildung dient damit dem Schutz der in den Produktionsanlagen tätigen Mitarbeiter.

Termine und Orte

Datum Preis
Essen, DE
17.05.2021 - 18.05.2021 Jetzt buchen ›
21.06.2021 - 22.06.2021 Jetzt buchen ›
20.09.2021 - 21.09.2021 Jetzt buchen ›
18.10.2021 - 19.10.2021 Jetzt buchen ›
22.11.2021 - 23.11.2021 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5261873

Termine

  • 17.05.2021 - 18.05.2021

    Essen, DE

  • 21.06.2021 - 22.06.2021

    Essen, DE

  • 20.09.2021 - 21.09.2021

    Essen, DE

  • 18.10.2021 - 19.10.2021

    Essen, DE

  • 22.11.2021 - 23.11.2021

    Essen, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Essen, DE
17.05.2021 - 18.05.2021 Jetzt buchen ›
21.06.2021 - 22.06.2021 Jetzt buchen ›
20.09.2021 - 21.09.2021 Jetzt buchen ›
18.10.2021 - 19.10.2021 Jetzt buchen ›
22.11.2021 - 23.11.2021 Jetzt buchen ›