Messmittelfähigkeitsuntersuchungen und Messmittelsystemanalyse (MSA) - Seminar / Kurs von TÜV Akademie GmbH

Inhalte

  • MSA – Ziel und Bedeutung; Anforderungen (rechtliche, kundenseitige, normative)
  • Grundlegende Begriffe und zugehörige Definitionen
  • Messprozess; Messabweichungen und deren Ursachen
  • Aktuelle Verfahren zur Durchführung von Fähigkeitsuntersuchungen und -kennzahlen
  • Ermittlung systematischer und zufälliger Messabweichungen (Streuungen)(Messmittel) sowie zugehöriger Fähigkeitskennzahlen (Verfahren 1)
  • Ermittlung der Wiederholbarkeit und Vergleichbarkeit (Streuungsanalyse) sowie zugehöriger Fähigkeitskennzahlen (Verfahren 2 und 3) sowie Grobschätzung der Messunsicherheit U
  • Ergebnisanalyse und Maßnahmen bei nicht fähigen Messmitteln und Messprozessen
  • Messübung und statistische Auswertung mit Ermittlung der Fähigkeitskennzahlen

Lernziele

Fähigkeitsuntersuchungen für Messmittel und Messprozesse haben vor allem mit der Herausgabe des Guides für die Messunsicherheit U und der DIN EN ISO 10012 erheblich an Aufmerksamkeit – bei Kunden und im eigenen Unternehmen - gewonnen. Hier geht es darum, die Genauigkeit und Eignung von Messmitteln und Messprozessen für die vorgesehene messtechnische Aufgabenstellung zu untersuchen und zu bestätigen. Für nicht qualitätsfähige Messmittel bzw. -prozesse gilt es, die Ursachen zu analysieren und abzustellen. Dafür kommen vielfältige Vorgehensweisen zum Einsatz, wobei insbesondere die Untersuchung der Messmittelfähigkeit im Zentrum des Seminars steht.

Nutzen 

  • Kennen der Fähigkeitsuntersuchungen für Messmittel und für einfache überschaubare Messprozesse
  • Fachkompetenz zur Planung und Durchführung nötiger Fähigkeitsuntersuchungen für Messmittel und einfache Messprozesse im eigenen Unternehmen, um deren Eignungsnachweis zu erbringen und somit größere Messabweichungen und Falschbewertungen von Produkt- und Prozessmerkmalen zu vermeiden

AbschlussTeilnahmebescheinigung der TÜV Akademie GmbH

Dauer8 Seminarstunden08:30 bis 16:00 Uhr

PreisdetailsDer Preis enthält Seminarverpflegung und Lehrgangsunterlagen.

ZugangsvoraussetzungMesstechnische und statistische Grundkenntnisse sind empfehlenswert.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus dem Qualitätsbereich, der Qualitäts- und Prüfplanung; Arbeits- und Prüfplaner; Prüfmittelbeauftragte

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
06.08.2020 08:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Erfurt, DE
13.02.2020 08:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Gera, DE
04.09.2019 08:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
08.12.2020 08:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Schweinfurt, DE
29.11.2019 08:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1742998

Anbieter-Seminar-Nr.: QSQS004

Termine

  • 04.09.2019

    Gera, DE

  • 29.11.2019

    Schweinfurt, DE

  • 13.02.2020

    Erfurt, DE

  • 06.08.2020

    Berlin, DE

  • 08.12.2020

    Gera, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
06.08.2020 08:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Erfurt, DE
13.02.2020 08:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Gera, DE
04.09.2019 08:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
08.12.2020 08:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Schweinfurt, DE
29.11.2019 08:30 - 16:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›