Menschenrechtsbeauftragter (TÜV). 09877 - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Qualifizierung mit Personenzertifikat gemäß Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG).

Inhalte

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) verpflichtet Unternehmen sich intensiver mit Menschenrechten zu beschäftigen - die Funktion des/der Menschenrechtsbeauftragten wird dringend empfohlen. Indessen zeichnen sich auf europäischer Ebene weitaus schärfere Vorgaben für Unternehmen zur Einhaltung der menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten ab.
  • Grundlagen und Hintergründe zur menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht von Unternehmen
  • Rechtliche Anforderungen (national und international)
  • Die ILO-Kernarbeitsnormen
  • Funktion und Aufgaben des/der Menschenrechtsbeauftragten
  • Methoden und Tools zur praktischen Umsetzung von menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten (u.a. Risikomanagement, Lieferantenbewertung, Menschenrechtsstrategie, Wirksamkeitskontrollen von Präventionsmaßnahmen, Berichterstattung)
  • Audit- und Zertifizierungssysteme für menschenrechtliche Aspekte
Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) verpflichtet Unternehmen sich intensiver mit Menschenrechten zu beschäftigen - die Funktion des/der Menschenrechtsbeauftragten wird dringend empfohlen. I ... Mehr Informationen >>

Lernziele

  • Sie erhalten einen Überblick über die gesetzlichen Anforderungen des LkSG.
  • Sie lernen, welche Funktion und Aufgaben ein/-e Menschenrechtsbeauftragte/-r übernimmt.
  • Sie erhalten Hilfestellungen zur Umsetzung der menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten in Ihrem Unternehmen.
  • Sie erhalten einen Überblick über die gesetzlichen Anforderungen des LkSG.
  • Sie lernen, welche Funktion und Aufgaben ein/-e Menschenrechtsbeauftragte/-r übernimmt.
  • Sie erhalten Hilfestellungen zur Umset ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Führungskräfte und Verantwortliche, die in ihrer Organisation nachhaltig wirtschaften wollen und sich für menschenrechtliche Sorgfaltspflichten in verschiedenen Unternehmensbereichen interessieren; Mitarbeiter:innen der Beschaffung und des Lieferkettenmanagements; Arbeitsschutz-, Umwelt-, Compliance-, Nachhaltigkeits- und Qualitätsmanagementbeauftragte.
Führungskräfte und Verantwortliche, die in ihrer Organisation nachhaltig wirtschaften wollen und sich für menschenrechtliche Sorgfaltspflichten in verschiedenen Unternehmensbereichen interessieren; ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 7255128

Anbieter-Seminar-Nr.: 09877

Termine

  • 19.03.2024 - 21.03.2024

    München, DE

  • 15.04.2024 - 17.04.2024

    Hamburg, DE

  • 12.06.2024 - 14.06.2024

    Köln, DE

  • 16.09.2024 - 18.09.2024

    Nürnberg, DE

  • 20.11.2024 - 22.11.2024

    Berlin, DE

Durchführung garantiert

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (751)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service