Meisterjahrestagung - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Die erste Aufregung ist vorüber. Vor sechs Jahren sorgte eine Studie über die Zukunft der Arbeitsplätze für heftige Debatten. Die Verfasser der Studie kamen zu dem Ergebnis, dass fast jeder zweite in einem Beruf arbeitet, dessen Tätigkeit innerhalb der nächsten 20 Jahre automatisiert werden könnte. Heute hat sich die Debatte versachlicht. Technische Potentiale sind das eine, was umgesetzt wird, das andere. Auch die Kosten sind entscheidend. Weiter zeigt sich, dass vor allem eher Routinetätigkeiten durch Maschinen ersetzt werden und nicht – wie vermutet - komplette Berufe. Auch wenn über Form und Ausprägung der Veränderung weiter debattiert wird, dass die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft die Arbeitswelt umkrempeln wird, daran besteht kein Zweifel. Doch die Veränderung bietet auch viele neue Chancen. In einigen Unternehmen wird die Zukunft schon erprobt. Automobilkonzerne, größere IT-Unternehmen u.a. etwa gründen kleine Einheiten aus und geben ihren Mitarbeitern dort Freiheiten zum Querdenken. Die Meisterjahrestagung bietet dem Meister ein vergleichbares Forum, das praxisnah alte und neue Rollen in wichtigen Facetten für den eigenen Arbeitsalltag beleuchtet. Die Workshops und die Themen bieten neben qualitativer, lösungsorientierter Hilfestellung eine sehr nützliche Ideen-, Erfahrungs- und Implementierungsausweitung und Kompetenzsteigerung für den Meisteralltag. Zum Thema Agilität gilt im Zeitalter der Digitalisierung als überlebenswichtig für Unternehmen. Dabei bezieht sich Agilität nicht nur auf die Organisationsstruktur und Prozesse, sondern auch auf die Verhaltensweisen und Einstellungen. Insbesondere die Meister stehen im agilen Umfeld vor deutlich veränderten Rahmenbedingungen: Agilität erfordert ein neues Führungsverständnis "auf Augenhöhe" vom Meister. Die Meister erschaffen Rahmenbedingungen, in denen agiles Arbeiten möglich ist. Im Veränderungsprozess von einem klassischen zu einem agilen Unternehmen kommt dem Meister eine besondere Bedeutung zu. Zum einen muss der Meister aktiv eine Gestaltungsrolle übernehmen und damit als Vorbild vorausgehen. Zum anderen ist er maßgeblich selbst durch die Veränderung betroffen und muss entscheiden, wo er Augenhöhe mit dem Mitarbeiter verantworten kann und wo nicht. Liegt der Meister hier falsch, kann ihn das als Führungskraft killen. Agile Führung bedeutet einen Wandel im Führungsverständnis.  Zielsetzung Die Meisterjahrestagung ist ein verlässliches Forum, das dem Meister praxisnah das Thema Führung in wichtigen Facetten für den eigenen Arbeitsalltag beleuchtet und mit den Workshops und seinen Themen eine qualitative, lösungsorientierte Hilfestellung und nützliche Erfahrungs- und Implementierungsausweitung und Kompetenzsteigerung für seinen Meisteralltag bietet.

Termine und Orte

Datum Preis
Essen, DE
25.01.2021 - 26.01.2021 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5261870

Termine

  • 25.01.2021 - 26.01.2021

    Essen, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Essen, DE
25.01.2021 - 26.01.2021 Jetzt buchen ›