Medienethik im Alltags- und Praxischeck - Seminar / Kurs von ARD.ZDF medienakademie

Inhalte

Journalist*innen haben in unserer Demokratie besondere Rechte. Daraus ergeben sich auch besondere Pflichten. Journalist*innensollen aufrichtig, wahrheitsgemäß und verantwortungsgbewusst berichten. Aber was heißt das konkret für die Themenauswahl, die Sprache und den Umgang mitdem Publikum? Berichten wir, weil alle berichten? Junge und kritische Medienmacher*innen wundern sich über Gepflogenheiten, wissen aber nicht, wie sie reagieren können, oder merken gar nicht, wo sie in ethische Untiefen geraten. Dieser Workshop soll helfen, das zu ändern. Wir simulieren tägliche redaktionelle Entscheidungen und Produktionsabläufe, und klären, wann, was, wie, warum heikel wird.

Themen

  • Themenauswahl und Sprache
  • Umgang mit Gesprächspartnern, Lesern, Hörern, Zuschauer/innen
  • Berichten, weil alle berichten? Zwischen Nachrichtenwert und Sensationslust…
  • Machen, was geht? Weil: „Sieht doch keiner, ob der Gast wirklich live in der Sendung ist!“
  • Das machen wir immer so. Gepflogenheiten, die in ethische Untiefen führen

Zielgruppen

Mitarbeiter*innen aus allen Programmbereichen und Print

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Nürnberg, DE
26.05.2021 - 27.05.2021 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5606835

Anbieter-Seminar-Nr.: 51613

Termine

  • 26.05.2021 - 27.05.2021

    Nürnberg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Nürnberg, DE
26.05.2021 - 27.05.2021 16 h Jetzt buchen ›