Medialer Überforderung entgegenwirken (mit Übernachtung und Vollpension) - Seminar / Kurs von Arbeit und Lernen Detmold GmbH

Muss nur noch kurz den Betrieb retten

Inhalte

Häufig stehen datenschutzrechtliche Aspekte und der Schutz vor Leistungs- und Verhaltenskontrolle im Mittelpunkt, wenn betriebliche Regelungen in Bezug auf Software oder technische Maßnahmen getroffen werden sollen. Stichworte in diesem Zusammenhang sind: soziale Medien, Unified Communications, Cloud-Computing… Die Frage, inwieweit die Arbeitskultur beeinträchtig wird, wird oft nicht in den Blick genommen. Auch hier ein paar Stichworte: Arbeitsverdichtung, Entgrenzung von Arbeit und Freizeit, ständige Erreichbarkeit… Die Folgen sind bekannt: Erschöpfung, Stress, Überforderung. Dieses Seminar setzt gezielt bei der Gestaltung der technologischen Rahmenbedingungen im Betrieb an. Es geht hierbei konkret um eine Burnout-Prävention im Sinne einer „neuen Kommunikationskultur“ durch die Betriebs- und Personalräte.
  • Zusammenhänge zwischen Burn-Out und der Zunahme an Kommunikationskanälen, ständiger Erreichbarkeit und dem Multitasking
  • Technologische Grundlagen der Arbeitsverdichtung: Kooperationsplattformen (SharePoint), Unified Communications, Kassensysteme, Smartphones und andere mobile Geräte
  • Verknüpfung der Regelungsaspekte zur Leistungs-und Verhaltenskontrolle mit Gestaltungsmöglichkeiten für eine gesunde Arbeitskultur
  • Eckpunkte und Ansätze für Betriebs- und Dienstvereinbarungen, sowie IT-Rahmenvereinbarungen

Zielgruppen

Betriebsräte, MitarbeiterV, Personalräte

SG-Seminar-Nr.: 5297607

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service