Mathematische Optimierung betrieblicher Prozesse - Seminar / Kurs von Universität Ulm

Leitung: Prof. Dr. Henning Brun-Fujimoto, Prof. Dr. Dieter Rautenbach, Institut für Optimierung und Operations Research der Universität Ulm

Inhalte

- Einführung in Operations Research- Modellierung- Algorithmische Strategien und Komplexität- Projekt Planung und Scheduling- Job shop scheduling- Vehicle routing- Lager- und Produktionsplanung- Programmieraufgaben zur Umsetzung der Verfahren

Weitere Informationen auf der Website der School of Advanced Professional Studies (SAPS) der Universität Ulm.

- Einführung in Operations Research- Modellierung- Algorithmische Strategien und Komplexität- Projekt Planung und Scheduling- Job shop scheduling- Vehicle routing- Lager- und Produktionsplanung- Prog ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

Welche Produkte in welchem Umfang soll ein Unternehmen wann produzieren, um gleichzeitig die Nachfrage zu befriedigen, die Produktionskapazitäten auszunutzen und den vorhandenen Lagerplatz einzuhalten? Wann soll welcher Produktionsauftrag auf welcher Maschine einer Fabrik ausgeführt werden, um die Produktionslinien optimal auszulasten? Wie sollten die unterschiedlich qualifizierten Mitarbeiter*innen einer Beratung auf die anstehenden Projekte verteilt werden, um diese effizient zu bewältigen? Dies sind gängige Probleme, die oftmals im Firmenalltag von erfahrenen Planer*innen von Hand gelöst werden. Die Komplexität dieser Probleme steigt jedoch gewöhnlich exponentiell, so dass die händische Planung langwierig wird und nur suboptimale Lösungen liefert. Hier setzt mathematische Optimierung an. Sie lernen in diesem Kurs, welche Möglichkeiten es gibt, Produktionsprozesse und Ressourceneinteilungen mathematisch zu modellieren, und welche Algorithmen geeignet sind, diese zu optimieren. Anhand realitätsnaher Beispiele werden Sie unter Einsatz von Python üben, die Theorie in Praxis umzusetzen.

Welche Produkte in welchem Umfang soll ein Unternehmen wann produzieren, um gleichzeitig die Nachfrage zu befriedigen, die Produktionskapazitäten auszunutzen und den vorhandenen Lagerplatz einzuhalte ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Betriebswirte, Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure, Naturwissenschaftler und weitere Interessierte mit einem ersten Hochschulabschluss, z.B. Bachelor.

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 5658501

Termine

  • 01.04.2023 - 30.09.2023

    Ulm (Donau), DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Zertifikat
  • 180 h

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service