Maß-, Form- und Lagetolerierung: Erläuterung der neuen Normen - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Die neuen Normen für Maß-, Form- und Lagetolerierung erlauben mehr Tolerierungsmöglichkeiten mit weniger Grundsymbolen. Funktionsforderungen, die bisher nur durch Wortangaben ausgedrückt werden konnten, können jetzt mit weiteren Symbolen, bzw. mit verbesserten Definitionen, beschrieben werden. Nach einer kurzen Schilderung des bisherigen Stands der Technik zur Maßtolerierung, Form- und Lagetolerierung, werden die zusätzlichen neuen Möglichkeiten in diese, 2-tägigen Seminar erläutert. Die Normen sind sehr umfangreich und schwer zu lesen. Das Seminar gibt einen leicht verständlichen Überblick.   Zum Thema Der Fortschritt der Technik, z. B. zu besseren Wirkungsgraden, mehr Komfort, mehr Zuverlässichkeit, erfordert immer mehr präzise Definitionen bei der Tolerierung zur Qualitätssicherung bei weltweiter Fertigung mit wechselnden Fertigern. Dieses 2-tägige Seminar erläutert die neuen Normen Im Toleranzmanagement anhand von Praxisbeispielen.Zielsetzung Dieses Intensivseminar vermittelt anschaulich anhand von Praxisbeispielen die Veränderungen durch die neuen Normen zur Tolerierung.

SG-Seminar-Nr.: 5261867

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service