Maschinenabnahme und Ermittlung der potenziellen Prozessleistung - Seminar / Kurs von GFQ Akademie GmbH

Abnahmebedingungen festlegen • Maschinenabnahmen durchführen • Bestimmung der potenziellen Prozessleistung

Inhalte

Reduzieren Sie überflüssige Qualitätsprüfungen und steigern Sie gleichzeitig die produktive Qualität in Ihrem Unternehmen. Die Voraussetzung für qualitative Produkte sind fähige Maschinen und Anlagen in der Produktion. Für die Beurteilung von Universal- und Spezialmaschinen sind praktikable Konzepte sowohl in der Beschaffungsphase als auch während des praktischen Einsatzes unerlässlich. In diesem Seminar erhalten Sie das notwendige Wissen, um Maschinenabnahmen selbstständig durchzuführen und anhand von eigens erarbeiteten Prüfergebnissen die Qualitätsfähigkeit der jeweiligen Maschine zu bewerten.

Erste Voraussetzung, um Qualität zu erzeugen und nicht mehr zu erprüfen, sind fähige Maschinen und Anlagen. Für die Beurteilung von Universal- und Sondermaschinen vor Ort sind praktikable Konzepte sowohl in der Beschaffungsphase als auch vor dem bzw. im praktischen Einsatz unerlässlich. Es gilt, bereits bei der Bestellung der Maschine Abnahmekriterien festzulegen um Fehler zu vermeiden, damit im Nachhinein keine unnötigen Diskussionen entstehen.

  • Qualitätsbewertung von Universal- und Sondermaschinen
  • Festlegung der Abnahmebedingungen in den Bestellunterlagen
  • Verantwortlichkeiten für die Abnahme
  • Abnahmeverfahren, Abnahmekriterien
  • Geometrische Abnahmeprüfung, Positionsunsicherheit
  • Statistische Abnahmeprüfung:
  • Potenzielle Prozessleistung und Prozessfähigkeit für messbare Merkmale
  • Bestimmung der zeitabhängigen Verteilungsmodelle nach DIN ISO 21747
  • Praktische Übungsbeispiele

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten über 1 Jahr Berufspraxis verfügen.

Hinweis

Bringen Sie bitte Farbstifte und ein transparentes Lineal (30 cm) mit!

Lernziele

Die Teilnehmer sind nach Abschluss des Seminars in der Lage, die Abnahmebedingungen für Universal-, Sondermaschinen und Anlagen festzulegen, Maschinenabnahmen selbstständig durchzuführen und anhand der Prüfergebnisse das Prozesspotenzial zu bewerten.

Zielgruppen

Mitarbeiter von Herstellern und Abnehmern von Maschinen und Anlagen, speziell Facharbeiter, Sachbearbeiter, Meister, Techniker und Ingenieure aus den Bereichen:

  • Konstruktion/Entwicklung
  • Einkauf
  • Qualitätswesen
  • Produktion
  • Werkzeugbau

SG-Seminar-Nr.: 1525089

Anbieter-Seminar-Nr.: 44

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service