Marktprozesse kompakt: Stammdaten- und Wechselprozesse - Seminar / Kurs von BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Inhalte

Sie erhalten eine kompakten Überblick zu den Stammdaten- und Wechselprozessen in der Energiewirtschaft sowie einen Ausblick auf die Marktkommunikation 2020.

Thema

In Massenmärkten, wie der Versorgung mit Gas und Strom, ist eine kostengünstige Abwicklung von Geschäften nur mit Unterstützung eines automatisierten Datenaustauschs möglich.

Der BDEW erarbeitet hierfür standardisierte Markprozesse und verbindliche Datenformate, z.B. im Bereich des Lieferantenwechsels, der Bilanzierung und Abrechnung oder der Einspeisung durch dezentrale Anlagen. Durch Festlegungen der Bundesnetzagentur oder durch die Regelungen zur Kooperationsvereinbarung Gas werden diese verbindlich für alle Marktteilnehmer.

Hier setzt der BDEW-Informationstag „Marktprozesse kompakt: Stammdaten- und Wechselprozesse“ an. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die wesentlichen Regelungen zum Lieferantenwechsel (GPKE, GeLi Gas), zu den Wechselprozessen im Messwesen (WiM Strom), zum Wechsel für erzeugende Marktlokationen (MPES), zur Mehr-/Mindermengenabrechnung (MMMA) sowie über die Schnittstellen zu weiteren prozessualen Regelungen. Dabei wird auf die Festlegungen zur Umsetzung des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG-Interimsmodell für die Marktkommunikation) eingegangen und ein Ausblick auf die Marktkommunikation 2020 („MaKo 2020“) gegeben. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Einführung in die Grundlagen zur Marktkommunikation und die Prozessmodellierung.

Referenten

  • Christina Frein BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Moderation
  • Vlatka Cordes Westnetz GmbH; Thema: Grundlagen der Marktkommunikation
  • Hermann Eisenreich E.ON Energie Deutschland GmbH; Thema: Einordnung und Zusammenwirken der Marktprozesse im Energiemarkt
  • Rolf Bläsi Vattenfall Europe Sales GmbH; Thema: Lieferantenwechsel Strom und Gas (GPKE/GeLi Gas)
  • Stefan Oberndorfer LEW Verteilnetz GmbH; Thema: Marktprozesse für erzeugende Marktlokationen (MPES)
  • Thomas Seipt Stromnetz Berlin GmbH; Thema: Mehr-/Mindermengenabrechnung Strom und Gas (MMMA)

Programm

Mittwoch, 12. Dezember 2018

9.30 Uhr Check-in mit Begrüßungskaffee

Moderation Christina Frein, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

10.00 Uhr Begrüßung und Einführung in das Thema durch die Moderatorin

10.10 Uhr Grundlagen der Marktkommunikation

• Rollenmodell für die Marktkommunikation • Prozessmodellierung und Identifikatoren Vlatka Cordes, Westnetz GmbH, Essen

10.50 Uhr Einordnung und Zusammenwirken der Marktprozesse im Energiemarkt

• Rechtliche Einordnung der Marktprozesse • Der Lieferantenwechselprozess (GPKE und GeLi Gas) • Wechselprozesse im Messwessen (WiM) • Aktuelle Entwicklungen zur MaKo 2020 Hermann Eisenreich, E.ON Energie Deutschland GmbH, Bayreuth

11.45 Uhr Fragen und Diskussion

12.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.00 Uhr Lieferantenwechsel Strom und Gas (GPKE/GeLi Gas)

• Übersicht über wesentliche Teilprozesse • Aktuelle Entwicklungen • Ausblick auf MaKo 2020 Rolf Bläsi, Vattenfall Europe Sales GmbH, Hamburg

14.00 Uhr Kaffeepause

14.15 Uhr Marktprozesse für erzeugende Marktlokationen (MPES)

• Veräußerungsformen und Fristen • Erzeugungsanlage, Erzeugungseinheit und Tranche • Übersicht über wesentliche Teilprozesse • Änderungen/Ergänzungen durch das EEG 2016 Stefan Oberndorfer, LEW Verteilnetz GmbH (LVN), Augsburg

15.00 Uhr Mehr-/Mindermengenabrechnung Strom und Gas (MMMA)

• Übersicht über wesentliche Teilprozesse • Aktuelle Entwicklungen Thomas Seipt, Stromnetz Berlin GmbH  

15.45 Uhr Schlusswort der Moderatorin und Ende des Informationstages

Lernziele

  • Sie erhalten an einem Tag einen kompakten Überblick zu den Stammdaten- und Wechselprozessen in der Energiewirtschaft und bringen sich auf den aktuellen Entwicklungsstand.
  • Sie lernen von den Praxiserfahrungen der Referenten und können die Prozesse in ihrem Unternehmen effizienter gestalten.
  • Werfen Sie einen Blick in die Zukunft: Was bringt die Marktkommunikation 2020? Wie ist der Stand der Festlegung?
  • Stellen Sie Ihre Fragen – die Referenten beantworten diese gerne!

Zielgruppen

Für die Abwicklung der Marktkommunikation zuständige Fach- und Führungskräfte in den Marktrollen Netzbetreiber und Lieferant sowie IT- und Softwareunternehmen.

Termine und Orte

Datum Preis
Berlin, DE
12.12.2018 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5189400

Termine

  • 12.12.2018

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Berlin, DE
12.12.2018 Jetzt buchen ›