Markenrecht: Marken, Titel und Domains schützen - Seminar / Kurs von MW Media Workshop GmbH

Inhalte

Ein neues Produkt kommt nicht mehr ohne einen einprägsamen Namen aus. Doch bei der Namensfindung und Absicherung des Kennzeichens lauern rechtliche Fallen. Wie können Kennzeichen bestmöglich abgesichert werden und welche Kosten sind damit verbunden? Dieser Media Workshop stellt die Grundlagen des Marken-, Titel- und Domainrechts vor. Anhand von Beispielen wird veranschaulicht, was bei der Auswahl neuer Kennzeichen zu beachten ist. Zudem wird beleuchtet, wie man seine Kennzeichen gegen Dritte verteidigt und was droht, wenn man selbst Ansprüchen ausgesetzt ist.

 

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen des Marken-, Titel- und Domainrechts
  • Marken- und Titelentwicklung, Namensfindung einschließlich Trademark Clearance
  • das internationale Markensystem
  • Anmeldestrategien für Marken einschließlich der verschiedenen Markenformen
  • Ablauf des Marken-Anmeldeverfahrens
  • Marken-/Kennzeichenpflege: Verteidigung von Kennzeichenrechten, insbesondere im Internet
  • Ansprüche bei Verletzung von Kennzeichenrechten
  • Exkurs: kennzeichenrechtliche Verträge (z.B. Abgrenzungs-/Vorrechtsvereinbarungen) sowie Auswirkungen des Brexit auf den Markenschutz
  • Domainrecht: Registrierungs- und Verteidigungsstrategien (z.B. UDRP-Verfahren, new gTLDs)
  • Besonderheiten des Kennzeichenrechts im Internet sowie auf Social Media Plattformen (Domain- und Accountgrabbing, Brandjacking, Fake-Accounts)
  • Exkurs angrenzende Schutzsysteme: Designrecht, Urheberrecht, Firmenrecht Hinweis: Das Seminar wird je nach Schwerpunkt abwechselnd von beiden Referenten von DLA Piper gehalten.

Lernziele

Sie werden anhand konkreter Fälle mit den Grundlagen des Marken-, Titel- und Domainrechts vertraut gemacht. Sie lernen, welche Möglichkeiten der rechtlichen Absicherung von Marken, Titeln und Domains es im In- und Ausland gibt, einschließlich der damit verbundenen Kosten. Sie erfahren, was bei der Namensfindung und Einführung neuer Produkte kennzeichenrechtlich zu beachten ist und wie Risiken ausgeschlossen bzw. minimiert werden können. Sie kennen mögliche Rechtsverletzungen und Besonderheiten des Kennzeichenrechts im Internet sowie Social Media.

Zielgruppen

  • Diese Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter aus Kommunikation und Marketing, die sich einen Überblick über die Rechtsgrundlagen verschaffen möchten und die Sicherheit im Umgang mit Rechtsfragen rund um das Kennzeichenrecht in der analogen und digitalen Welt gewinnen wollen.
  • Kurs für alle, die wissen möchten, was bei der Auswahl neuer Kennzeichen zu beachten ist.

SG-Seminar-Nr.: 5146346

Anbieter-Seminar-Nr.: 319

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service