Mahnbescheid und Vollstreckung in der Praxis - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Workshop zum Mahn- und Inkassowesen

Inhalte

Prävention

  • Vertragsanbahnung, Datenerfassung, Vertragsgestaltung, richtiger Vertragsabschluss, wirksame Einbeziehung und Gestaltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
  • (Inter)nationale Recherchen zu Rechtsform, Wirtschaftsdaten, Insolvenzen und Zwangsvollstreckungsmaßnahmen.

Mahnbescheid

  • Korrektes Beantragen des Mahnbescheids und des Europäischen Zahlungsbefehls.
  • Korrespondenz und Behandlung von Rückfragen des Mahngerichts.
  • Verfahrens-, Vollstreckungs- und Zustellungsfragen in (inter)nationalen Verfahren.

Vollstreckungsbescheid und Europäischer Zahlungsbefehl

  • Maßnahmen und Verfahren nach (Teil-)Einspruch, vorläufige Vollstreckungsmaßnahmen, Zahlungsverbot, Kontenpfändung international.

Vollstreckungstitel

  • Formen, Qualität und Besonderheiten der Titel, Bestimmtheit von Titeln, Prozessvergleich, vollstreckbare Urkunde, Vollstreckungsklausel.

Pfändung

  • Zahlungsverbot, Pfändungs- und Überweisungsbeschluss, Verstrickung, Pfändungspfandrecht, Abtretungserklärung, Geldempfangsvollmacht, künftige Ansprüche.

Forderungspfändung

  • Vermögensauskunft des Schuldners, Zugriff auf Lohn/Gehalt, Sozialleistungen, Bankguthaben, Kontogutschrift, (fiktives) Arbeitseinkommen, Steuererstattungsforderungspfändung, Austauschpfändung, das P-Konto.

Sachpfändung

  • Gegenstände der Sachpfändung, Teilzahlung, Taschenpfändung, Kassenpfändung, Austauschpfändung, Weisungen an den (Eil-)Gerichtsvollzieher.

Vermögensauskunft

  • Zahlungsunfähigkeit, Vorlage von Belegen.
  • Vollstreckungsanträge optimieren.
  • Abgabe des Vermögensverzeichnisses und der eidesstattlichen Versicherung.

Weitere Maßnahmen des Schuldners

  • Antrag auf Stundung, Ratenzahlungsvergleich, Erledigung von Forderungen bei Vergleichszahlung, Forderungsverzicht, Verjährung.
  • Notarielles Schuldanerkenntnis.

Zwangsvollstreckung in Immobilien

  • Zwangssicherungshypothek, Zwangsversteuerung, Zwangsverwaltung, Teilungsversteigerung.

Verwertungsmöglichkeiten

Insolvenzfragen

  • Vollstreckung im Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren, Einfluss der Unternehmensinsolvenz auf Inkasso- und Vollstreckungsmaßnahmen.

Grenzüberschreitende Mahnverfahren

  • Europäisches Mahnverfahren, grenzüberschreitende Bagatellverfahren (Small-Claims-VO), Zwangsvollstreckung inländischer Titel im Ausland, Europäische Kontenpfändung, Verfahren zur Vollstreckbarkeitserklärung, Vollstreckung aus europäischen Zahlungsbefehlen, grenzüberschreitende Forderungspfändung, Mindestvorschriften bei Säumnisentscheidungen.

Aktuelles

  • Zwangsvollstreckungsreform 2013 und neue Vollstreckungsanträge 2016.
  • Europäische Kontenpfändung 2017.
  • Insolvenzrechtsreform 2017.

Lernziele

Im Fokus steht die Vermeidung von Forderungsausfall und die praktische Durchführung der Forderungsbeitreibung. Erfahren Sie,

  • wie Sie einen Mahnbescheid national, aber auch grenzüberschreitend beantragen,
  • wie Sie nach Erhalt eines Vollstreckungsbescheids und sonstiger Titel in Forderungssachen im In- und Ausland vollstrecken,
  • wie Sie Informationen über den Schuldner einholen, um den Gerichtsvollzieher gezielt zu beauftragen,
  • wie Sie erfolgreich in Immobilienvermögen vollstrecken,
  • wie Sie gegen Schuldner mit Sitz im Ausland vorgehen und
  • wie Sie Verluste vermeiden, Regulierungsquoten erhöhen und Inkassokosten senken können.

Zielgruppen

Qualifizierte Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen, aus Mahnabteilungen, Inkassounternehmen und Verrechnungsstellen sowie Mitarbeiter, die mit Aufgaben des Forderungseinzugs und -managements betraut sind.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
24.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Köln, DE
06.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Offenbach am Main, DE
25.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5345050

Anbieter-Seminar-Nr.: 61074254

Termine

  • 25.03.2020

    Offenbach am Main, DE

  • 24.06.2020

    Berlin, DE

  • 06.10.2020

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
24.06.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Köln, DE
06.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Offenbach am Main, DE
25.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›