MOC 20697-1: Implementing and Managing Windows 10 - Seminar / Kurs von GFN GmbH

Inhalte

Modul 1: Übersicht über Windows 10

  • Einführung in Windows 10
  • Navigieren der Windows 10-Benutzeroberfläche

Modul 2: Installieren von Windows 10

  • Installieren von Windows 10
  • Upgrade auf Windows 10

Modul 3: Konfigurieren Ihres Geräts

  • Überblick über die Tools, die Sie zur Konfiguration von Windows 10 verwenden können
  • Häufig verwendete Konfigurationsoptionen
  • Verwalten von Benutzerkonten
  • Verwenden von OneDrive

Modul 4: Konfigurieren der Netzwerkkonnektivität

  • Konfigurieren der IP-Netzwerkkonnektivität
  • Implementieren der Namensauflösung
  • Implementieren der Konnektivität von Drahtlosnetzwerken
  • Überblick über Remotezugriff

Modul 5: Verwalten von Speicher

  • Übersicht über Speicheroptionen
  • Verwalten von Datenträgern, Partitionen und Volumes
  • Warten von Datenträgern und Volumes
  • Verwalten von Speicherplätzen

Modul 6: Verwalten von Dateien und Druckern

  • Überblick über Dateisysteme
  • Konfigurieren und Verwalten von Dateizugriff
  • Konfigurieren und Verwalten von freigegebenen Ordnern
  • Arbeitsordner
  • Verwalten von Druckern

Modul 7: Verwalten von Apps auf Windows 10

  • Übersicht über die Bereitstellung von Apps an Benutzer
  • Der Windows Store
  • Web-Browser

Modul 8: Verwalten der Datensicherheit

  • Übersicht über datenbezogene Sicherheitsrisiken
  • Sichern von Daten mit EFS
  • Implementieren und Verwalten von BitLocker

Modul 9: Verwalten der Gerätesicherheit

  • Verwenden der Sicherheitseinstellungen zur Verringerung der Risiken
  • Konfigurieren der UAC
  • Konfigurieren der Anwendungsbeschränkungen

Modul 10: Verwalten von Netzwerksicherheit

  • Übersicht über netzwerkbezogene Sicherheitsrisiken
  • Windows-Firewall
  • Verbindungssicherheitsregelns
  • Windows Defender

Modul 11: Problembehandlung und Wiederherstellung

  • Verwalten von Geräten und Treibern
  • Wiederherstellung von Dateien
  • Wiederherstellen von Geräten

Modul 12: Warten von Windows 10

  • Aktualisieren von Windows
  • Überwachung von Windows 10
  • Optimieren der Leistung

 

Wir bieten Ihnen die folgenden Leistungen:

  • Interaktiven Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Original-Microsoft-Training mit Original-Microsoft-Schulungsunterlagen in digitaler Form garantiert höchsten Standard
  • Kurssprache ist Deutsch, wir schulen aktuell mit der englischsprachigen Version in englischsprachiger Softwareumgebung
  • Seminar in englischer Kurssprache auf Anfrage
  • Lernen an Einzelarbeitsplätzen in modernen Schulungsräumen mit hohem Technikstandard
  • Theoretische und praktische Module
  • Aktuelle Aktionen wie Preisnachlässe werden beim Ablegen der Prüfung berücksichtigt
  • Umfangreiches Catering mit Frühstück, einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken, mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst und kleinen Snacks für die Pausen

Lernziele

Dieser Kurs vermittelt den Kursteilnehmern die Kenntnisse und Fertigkeiten, die sie zum Installieren und Konfigurieren von Windows 10-Desktops und -Geräten in einer unternehmensweiten Windows Server-Domänenumgebung benötigen. In diesem Kurs lernen Sie, wie man das Betriebssystem Windows 10 und die zugehörigen Anwendungen installiert und individuell konfiguriert sowie die lokale und die Remotenetzwerk-verbindung und den Speicher einrichtet. Des Weiteren lernen die Kursteilnehmer, wie sie die Sicherheit für Daten, Geräte und Netzwerke konfigurieren und Windows 10 verwalten, aktualisieren und wiederherstellen können.

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich an:

  • IT-Fachleute, die Windows 10-basierte Desktops und Geräte, Benutzer und zugehörige Netzwerk- und Sicherheitsressourcen verwalten und unterstützen. Die Netzwerke, mit denen diese Fachleute normalerweisearbeiten, werden als Umgebungen konfiguriert, die auf einer Windows Server-Domäne basieren, mit verwaltetem Zugriff auf Internet und Clouddienste.
  • Personen, die eine Zertifizierung in der Prüfung70-697, Konfigurieren von Windows 10, ablegen möchten.
  • Supporttechniker von Enterprise-Desktops/Geräten, die Benutzern von Windows 10-Desktops und -Geräten innerhalb einer Windows-Domänenumgebung in mittleren und größeren Organisationen Support auf Ebene 2 bieten.

Folgende Voraussetzungen werden vom Hersteller empfohlen:

  • Technisches Wissen zu Netzwerkgrundlagen, einschließlich TCP/IP, User Datagram-Protokoll (UDP) und Domain Name System (DNS).
  • Erfahrung mit den Prinzipien von Active Directory Domain Services (AD DS) und den Grundlagen der AD DS-Verwaltung.
  • Kenntnis über die zertifikatsbasierte Sicherheit.
  • Kenntnis der Grundlagen von Windows Server 2008 oder Windows Server 2012.
  • Kenntnis der wesentlichen Grundlagen des Windows Client Betriebssystems, wie praktische Kenntnisse über Windows Vista, Windows 7 bzw. Windows 8.

SG-Seminar-Nr.: 5208476

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service