Lokaljournalismus 3.0: Jüngere Leser gewinnen, ohne Stammleser zu verprellen - Seminar / Kurs von BJS Berliner Journalistenschule - Kommunikation GmbH

Inhalte

Die ersten Zeitungen waren rebellische lokale Medien, die eine bürgerliche Öffentlichkeit gegen die damalige kirchlich-feudale Elite etablierten. Bis vor rund 20 Jahren funktionierten die Zeitungen als Massenmedien dieser bürgerlichen Öffentlichkeit. Seither wird es schleichend immer schwieriger, das Publikum an das klassische Lokalmedium heranzuführen. Das Durchschnittsalter der zahlenden Leserschaft ist kontinuierlich gewachsen und liegt nun zwischen 60 und 65 Jahren, zahlende Leser unter 45 sind rar. Der Wandel gilt als schwierig - doch gibt es zahlreiche erfolgreiche Beispiele, wie das klassische Medium Lokalzeitung den Graben zwischen Alt und Jung erfolgreich überwinden kann, um eine neue Leser-Blatt-Bindung zu schaffen. Sie werden in diesem Seminar vorgestellt und diskutiert.

Zielgruppen

 freie und fest angestellte Lokaljournalisten

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Berlin, DE
28.04.2021 - 29.04.2021 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5192119

Termine

  • 28.04.2021 - 29.04.2021

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Berlin, DE
28.04.2021 - 29.04.2021 16 h Jetzt buchen ›