Liquidität - Modellierung und Allokation - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

  • Klassifizierung der Cashflow-Ströme
  • Cashflow Modellierung
    • Vereinfachter Liquiditäts-Asset-Klassen Ansatz
    • Produktspezifische Modellierung
  • Pricing des Liquiditätsrisikos für einzelne Produkte
  • Kostenfaktor Liquiditätsrisiko
    • Notwendigkeit
    • Zusammensetzung des Liquiditätspreises
    • Bepreisung
    • Fristentransformationsrisiko
    • Positionierung und Übernahme der Liquiditätskosten
    • Interne Geschäfte
    • Transferpreismodell

Lernziele

Sie lernen die etablierten Herangehensweisen zur Modellierung der Zahlungsströme sowohl in allgemeingültigen Verfahren als auch produktspezifischen Kalkulationen kennen. Ein weiteres Thema ist das Pricing der Liquidität und dessen Umsetzung durch interne Verrechnung auf die einzelnen Liquiditätsversorger/-verbraucher.

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Risikocontrolling, aber auch aus den Bereichen Meldewesen, Backoffice, Eigenhandel, Revision und Treasury. (Advanced Level)

SG-Seminar-Nr.: 5301464

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OMUP_14

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service