Linux Troubleshooting in Dresden - Seminar / Kurs von SoftEd Systems Ingenieurgesellschaft für Software mbH

Inhalte

Probleme beim Systemstart Hardwareprobleme Probleme in der Shellumgebung Probleme mit Systemdiensten Systemprotokollierung im Netzwerk Werkzeuge zur Leistungsanalyse Softwareverwaltung im Netzwerk

Lernziele

Dieser praxisorientierte Kurs gibt Ihnen das Handwerkszeug, Schwierigkeiten und Engpässe bei Linux-Systemen effizient zu diagnostizieren, zu beheben und damit einen möglichst reibungslosen Systembetrieb sicherzustellen. Dazu gehören nicht nur die Werkzeuge zur Lösung von Problemen, sondern auch das proaktive Errichten einer Systemstruktur, die ein schnelles und gezieltes Einkreisen von Fehlerquellen erleichtert.

Zielgruppen

Angesprochen sind erfahrene Linux- und Netzwerkadministratoren. Vorausgesetzt wird das LPIC 1 Zertifikat bzw. vergleichbare Kenntnisse der Seminare "Linux Grundlagen und Administration (L110)" sowie "Linux Administration für Fortgeschrittene (L111)". Vorausgesetzt werden ebenfalls gute Netzwerkkenntnisse. Themen dieses Kurses können als Vertiefung für die Vorbereitung zur Prüfung LPI 202 (LPIC 2 Zertifizierung) verwendet werden.

SG-Seminar-Nr.: 5498807

Termin

10.11.2020 - 12.11.2020 , 09:00 - 16:30 Uhr

SoftEd Trainingscenter
Ostra-Allee 11
01067 Dresden

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 1.450,00

Alle Preise inkl. 16% MwSt.

Jetzt anfragen
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service