Linux-Systemanpassungen - Kernel, Software, Hardware, Skripte (LPI 201) - Seminar / Kurs von damago GmbH

Inhalte

- Komponenten des Kernels - Kernel-Übersetzung - Patchen und Anpassen des Kernels - Integration des neuen Kernels - Rettungssysteme erstellen - Bootmanager für Fortgeschrittene - System-Startkonfiguration - Software übersetzen und ins Paketmanagement integrieren - Hardware integrieren und anpassen

Lernziele

Eine der Stärken von Linux ist die Leichtigkeit, mit der das System an unterschiedliche Anforderungen angepasst werden kann. Dieser Kurs führt in die Konfiguration des Linux-Kernels ein und erklärt, wie man den Startvorgang eines Linux-Systems an besondere Bedürfnisse adaptieren kann. Die Kursteilnehmer lernen Linux-Software selbst zu übersetzen, RPM- und Debian-Pakete zu generieren und das System an neue Hardware anzupassen können. Die Inhalte dieses Kurses sind relevant für die LPI 201-Prüfung.

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich an erfahrene Linux-Systemadministratoren und Personen, die eine LPIC-1-Zertifizierung anstreben.

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5409757

Anbieter-Seminar-Nr.: 1123

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis