Linux LPIC-1 Special - Seminar / Kurs von damago GmbH

Inhalte

Linux Special Teil 1 (5 Tage): Inhalt vorbereitend für Test 101 Prüfung 101: Lernziele Systemarchitektur 101.1 Hardware-Einstellungen ermitteln und konfigurieren 101.2 Das System starten 101.3 Runlevel wechseln und das System anhalten oder neu starten Linux-Installation und -Paketverwaltung 102.1 Festplattenaufteilung planen 102.2 Einen Boot-Manager installieren 102.3 Shared Libraries verwalten 102.4 Debian-Paketverwaltung verwenden 102.5 RPM und YUM-Paketverwaltung verwenden GNU und Unix Kommandos 103.1 Auf der Kommandozeile arbeiten 103.2 Textströme mit Filtern verarbeiten 103.3 Grundlegende Dateiverwaltung 103.4 Ströme, Pipes und Umleitungen verwenden 103.5 Prozesse erzeugen, überwachen und beenden 103.6 Prozess-Ausführungsprioritäten ändern 103.7 Textdateien mit regulären Ausdrücken durchsuchen 103.8 Grundlegendes Editieren von Dateien mit dem vi Geräte, Linux-Dateisysteme, Filesystem Hierarchy Standard 104.1 Partitionen und Dateisysteme anlegen 104.2 Die Integrität von Dateisystemen sichern 104.3 Das Ein- und Aushängen von Dateisystemen steuern 104.4 Platten-Quotas verwalten 104.5 Dateizugriffsrechte und -eigentümerschaft verwalten 104.6 Harte und symbolische Links anlegen und ändern 104.7 Systemdateien finden und Dateien am richtigen Ort platzieren Linux Special Teil 2 (5 Tage): Inhalt vorbereitend für Test 102 Prüfung 102: Lernziele Shells, Skripte und Datenverwaltung 105.1 Die Shell-Umgebung anpassen und verwenden 105.2 Einfache Skripte anpassen oder schreiben 105.3 SQL-Datenverwaltung Oberflächen und Desktops 106.1 X11 installieren und konfigurieren 106.2 Einen Display-Manager einrichten 106.3 Hilfen für Behinderte Administrative Aufgaben 107.1 Benutzer- und Gruppenkonten und dazugehörige Systemdateien verwalten 107.2 Systemadministrationsaufgaben durch Einplanen von Jobs automatisieren 107.3 Lokalisierung und Internationalisierung Grundlegende Systemdienste 108.1 Die Systemzeit verwalten 108.2 Systemprotokollierung 108.3 Grundlagen von Mail Transfer Agents (MTAs) 108.4 Drucker und Druckvorgänge verwalten Netz-Grundlagen 109.1 Grundlagen von Internet-Protokollen 109.2 Grundlegende Netz-Konfiguration 109.3 Grundlegende Netz-Fehlersuche 109.4 Clientseitiges DNS konfigurieren Sicherheit 110.1 Administrationsaufgaben für Sicherheit durchführen 110.2 Einen Rechner absichern 110.3 Daten durch Verschlüsselung schützen

Lernziele

Das erste Level des Linux-Zertifizierungsprogramms beginnt mit dem LPIC-1. Unser Zertifizierungsspecial vermittelt grundlegende Kenntnisse im Betriebssystem Linux und bereitet die Teilnehmer auf die offiziellen Prüfungen zum LPIC-1 vor. Die beiden Prüfungen (101 und 102) können die Teilnehmer in unseren hauseigenen Testcentern ablegen. Der Kurs wird von erfahrenen Linux-Trainern geleitet, die die Teilnehmer intensiv auf die Prüfungen vorbereiten und mit ihnen prüfungsnahe Fragen durchsprechen und analysieren. Den theoretischen Stoff vertiefen die Teilnehmer durch zahlreiche praktische Übungen. Auch zu Hause können die Teilnehmer die Themenkomplexe im Selbststudium nochmals üben und das Gelernte weiter vertiefen.

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich an Mitarbeiter, die Linux installieren, administrieren, troubleshooten, optimieren und tunen wollen.

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5409743

Anbieter-Seminar-Nr.: 1035

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis