Linux-Infrastrukturdienste (LPI 202) - Seminar / Kurs von PROKODA GmbH

Für diesen Kurs sollten die Kursteilnehmer folgende Vorkenntnisse mitbringen: - LPIC-1-Zertifikat oder vergleichbare Kenntnisse in System- und Netzadministration, die in unseren Kursen erworben werden können (z.B. in Linux-Netzadministrati

Inhalte

- DHCP - Authentisierung mit PAM - Linux als LDAP-Client - Einführung in OpenLDAP - Einführung in Samba - Samba: Protokolle und Domänen - Samba: Namensauflösung und Suchdienst - Samba: Authentisierung und Zugriffsrechte - Drucken mit Samba - NFS: Das Network File System - NFS: Fortgeschrittene Themen

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich an erfahrene Linux-Administratoren und Personen, die eine LPIC-2-Zertifizierung anstreben.

SG-Seminar-Nr.: 5288198

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service