Lichtwellenleiter in der Automatisierungstechnik (34155) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Inhalte

Optische Systeme zur Datenübertragung sind überall dort von Interesse, wo elektrische Leitungen problematisch sind, zum Beispiel in explosionsgefährdeten Bereichen oder dort, wo hohe Anforderungen an elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) gestellt werden – heute als EMC (electromagnetic compatibility) bezeichnet. Ein wichtiger Einsatzbereich ist auch die Anwendung bei hohen Datenraten, die von konventionellen elektrischen Systemen nicht oder weniger günstig abgedeckt werden können. Die Seminarteilnehmer werden in den Aufbau und die Funktionsweise von faseroptischen Übertragungs- und Sensorsystemen für die Automatisierungstechnik eingeführt. Es erfolgt eine Vermittlung der Grundlagen, Wirkungsweisen der Komponenten und Systeme sowie deren Einsatzmöglichkeiten in der Anwendung im industriellen Umfeld. Darüber hinaus sollen die Kenntnisse der Teilnehmer anhand praktischer Beispiele vertieft werden.

SG-Seminar-Nr.: 1473547

Anbieter-Seminar-Nr.: 34155

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service