Leseverhaltensforschung für PR-Experten - Seminar / Kurs von BJS Berliner Journalistenschule - Kommunikation GmbH

Inhalte

Die Medien ringen in einem harten Wettbewerb mittels neuer journalistischer Formate um ein kritischer und selbstbewusster gewordenes Publikum. Sie richten sich dabei verstärkt nach den Ergebnissen der wissenschaftlichen Leseverhaltensforschung. Kommunikationsprofis und Pressesprecher haben es daher oft schwerer, mit konventionell gestalteten Texten und Medien Präsenz zu erlangen. Dieses Seminar zur Einführung in die Leseverhaltensforschung soll das Verständnis für die Arbeitsweise von Journalisten vertiefen. Anhand praktischer Beispiele wird dargelegt, wie Blattmacher und Redakteure, optimiert nach jüngsten Erkenntnissen der Leseverhaltensforschung, Themen wählen und entwickeln, Texte aufbauen und bearbeiten und wie ihnen Pressestellen und PR-Abteilungen in ihrem Bemühen um höchste journalistische Relevanz entgegenkommen können.

Zielgruppen

 PR-Fachleute, PR-Referenten, PR-Experten, Public Relations-Experten, Mitarbeiter Unternehmenskommunikation

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Berlin, DE
15.02.2021 - 16.02.2021 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5192118

Termine

  • 15.02.2021 - 16.02.2021

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Berlin, DE
15.02.2021 - 16.02.2021 16 h Jetzt buchen ›