Leitungssicherung – Recht und Praxis - Seminar / Kurs von BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Inhalte

Schutz vor Gefährdung, Baggerschäden und sonstigen Beeinträchtigungen

Referenten

  • Carsten Wesche BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Begrüßung Abwehrrechte gegen Leitungsgefährdungen und -beeinträchtigungen Drohneneinsatz zur Überwachung des Leitungsbetriebes
  • Annett Heublein BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Begrüßung Planauskunft zur Gefahrenprävention Leitungsschäden, Haftung und Schadensersatz

Programm

Dienstag, 11. September 2018

9.00 Uhr Check-In mit Begrüßungskaffee

9.30 Uhr Begrüßung durch die Tagungsleiter

RAin Annett Heublein, Fachgebietsleiterin Haftungsrecht, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin RA Carsten Wesche, Fachgebietsleiter Vertrags- und Leitungsrecht, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

9.45 Uhr Abwehrrechte gegen Leitungsgefährdungen und -beeinträchtigungen

• Grundlagen: Dingliche und schuldrechtliche Sicherungsrechte inprivaten und öffentlichen Grundstücken • Beseitigungs- und Unterlassungsansprüche gegenüber Grundstückseigentümern und dritten Störern • Gerichtliche Durchsetzbarkeit und einstweiliger Rechtsschutz RA Carsten Wesche, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

11.15 Uhr Kaffeepause

11.45 Uhr Drohneneinsatz zur Überwachung des Leitungsbetriebes

• Rechtliche Rahmenbedingungen – Drohnenverordnung und Datenschutz • Einwilligung der Grundstückseigentümer erforderlich? • Trassenüberf iegung – Anwendungsbeispiele und l Praxiserfahrungen RA Carsten Wesche, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

12.15 Uhr Diskussion und anschließend Mittagessen

13.30 Uhr Planauskunft zur Gefahrenprävention

• Erkundungspflicht der Tiefbauunternehmen und sonstiger „Graber“ • Auskunftsplicht des Netzbetreibers • Anforderungen an die Leitungsdokumentation RAin Annett Heublein, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

15.00 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr Leitungsschäden, Haftung und Schadensersatz

• Haftungsansprüche gegenüber Schädigern • Schadensersatz bei Unterbrechungsschäden im Rahmen des Q-Elements in der Anreizregulierung • Praxistipps zur Schadenabwicklung RAin Annett Heublein, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V., Berlin

16.30 Uhr Abschlussdiskussion

16.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Termine und Orte

Datum Preis
Köln, DE
11.09.2018 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5169516

Termine

  • 11.09.2018

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Köln, DE
11.09.2018 Jetzt buchen ›