Leitungsrechte Wasser/Abwasser - Seminar / Kurs von VKU Akademie

Wie Sie Wasser- und Abwasserleitungstrassen rechtlich absichern - Ein Seminar für die Wasserwirtschaft

Inhalte

Um die Daseinsvorsorge der Wasserver- und Abwasserentsorgung zu ermöglichen, bedarf es eines komplexen Leitungsnetzes. Für den Bau und Betrieb dieser Leitungen sind die Unternehmen darauf angewiesen, öffentliche oder private Grundstücke in Anspruch zu nehmen. So komplex das Leitungssystem ist, so komplex sind auch die damit verbundenen Rechtsfragen.

Lernziele

Sie erhalten einen umfassenden und fundierten Überblick über:• die Rechtslage bei Planung, Bau und Betrieb von Abwasser- und Wasserleitungen.• die vertraglichen Möglichkeiten zur Grundstücksbenutzung.• die Anwendung von vertraglichen oder satzungsrechtlichen Duldungspflichten.• die Dokumentations- und Auskunftspflichten des Leitungsbetreibers.

Zielgruppen

Dieser Infotag richtet sich an Fach- und Führungskräfte kommunaler Wasserversorgungsunternehmen und Abwasserentsorgungsunternehmen,insbesondere aus den Bereichen Recht, Planung, Bau und Verlegung sowie Netz.

SG-Seminar-Nr.: 5227240

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service