Lehrgang Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (IHK): GSS-Lehrgang Teil 2 - Seminar / Kurs von Vereinigung für die Sicherheit der Wirtschaft e.V. (VSW)

GSS-Lehrgang Teil 2

Inhalte

In vier Teillehrgängen werden die Inhalte des Rahmenstoffplanes vermittelt, u.a. auch der Umgang mit den integrativen Situationsaufgaben.

Lehrgangsinhalte sind:

Handlungsbereich "Rechts- und Aufgabenbezogenes Handeln"

1. Rechtskunde 

2. Dienstkunde

Handlungsbereich "Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik"

3. Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen,

4. Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz,

5. Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

Handlungsbereich "Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln"

6. Situationsbeurteilung

7. Kommunikation

8. Kunden- und Serviceorientierung

9. Zusammenarbeit

Neben der reinen Vermittlung von Fachwissen ist wesentlicher Bestandteil der Vorbereitungslehrgänge die methodisch-didaktische Vorbereitung auf die besonderen Anforderungen der IHK-Prüfung.

Die IHK-Prüfung besteht aus zwei schriftlichen Aufgaben und einem Prüfungsgespräch.

Für die unterrichtsfreie Zeit bekommen die Teilnehmer Hausaufgaben gestellt, die für die nächste Lehrgangswoche vorzubereiten sind.

Lernziele

In vier Teillehrgängen werden die Inhalte des Rahmenstoffplanes vermittelt, u.a. auch der Umgang mit den integrativen Situationsaufgaben.

Lehrgangsinhalte sind:

Handlungsbereich "Rechts- und Aufgabenbezogenes Handeln"

1. Rechtskunde 

2. Dienstkunde

Handlungsbereich "Gefahrenabwehr sowie Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik"

3. Brandschutz und sonstige Notfallmaßnahmen,

4. Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz,

5. Einsatz von Schutz- und Sicherheitstechnik

Handlungsbereich "Sicherheits- und serviceorientiertes Verhalten und Handeln"

6. Situationsbeurteilung

7. Kommunikation

8. Kunden- und Serviceorientierung

9. Zusammenarbeit

Neben der reinen Vermittlung von Fachwissen ist wesentlicher Bestandteil der Vorbereitungslehrgänge die methodisch-didaktische Vorbereitung auf die besonderen Anforderungen der IHK-Prüfung.

Die IHK-Prüfung besteht aus zwei schriftlichen Aufgaben und einem Prüfungsgespräch.

Für die unterrichtsfreie Zeit bekommen die Teilnehmer Hausaufgaben gestellt, die für die nächste Lehrgangswoche vorzubereiten sind.

Zielgruppen

Mitarbeiter, die Schutz- und Sicherheitsaufgaben in gewerblichen Wach- und Sicherheitsunternehmen oder in der Industrie (Werkschutz, etc.) wahrnehmen.

Zulassungsvoraussetzungen zur IHK-Prüfung

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer folgendes nachweist:

Abweichend davon kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Mainz am Rhein, DE
25.01.2021 - 29.01.2021 08:30 - 16:15 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
22.03.2021 - 26.03.2021 08:30 - 16:15 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
23.08.2021 - 27.08.2021 08:30 - 16:15 Uhr 40 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 2572138

Termine

  • 25.01.2021 - 29.01.2021

    Mainz am Rhein, DE

  • 22.03.2021 - 26.03.2021

    Mainz am Rhein, DE

  • 23.08.2021 - 27.08.2021

    Mainz am Rhein, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Mainz am Rhein, DE
25.01.2021 - 29.01.2021 08:30 - 16:15 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
22.03.2021 - 26.03.2021 08:30 - 16:15 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
23.08.2021 - 27.08.2021 08:30 - 16:15 Uhr 40 h Jetzt buchen ›