Lean Six Sigma - Green Belt Training - Seminar / Kurs von Integrata AG

Inhalte

  • Was ist Lean?
  • Was ist Six Sigma?
  • Aufgabenverteilung bei Lean Six Sigma-Projekten
  • Werkzeuge zur Datensammlung, -gewichtung, und -darstellung
  • Quality Function Deployment (QFD)
  • VOC, CTQs, SIPOC
  • Vorstellung der Lean Six Sigma Projekte der Teilnehmer
  • Prozess-Mapping
  • Erfassung und Darstellung des derzeitigen Prozesses (Value Stream Map)
  • Ermittlung der derzeitigen Prozessleistung

 

Analysieren, Verbessern, Absichern:
  • Analyse des im Prozess hinzugefügten Wertes (Value-add)
  • Ursache-Wirkungs-Diagramm
  • Projektreview
  • Lean Six Sigma Roadmap
  • Lösungen finden (Brainstorming)
  • 5 S, 5 Ws und Poka Yoke
  • Entwickeln der verbesserten Lösung (Future State Map)
  • Auswahlkriterien für Verbesserungen und Risikoanalyse
  • Aufbau der Prozesskontrolle und Lessons learned-Analyse

 

Lean Six Sigma Projektmanagement:
  • Erfolgsfaktoren
  • "Into-the-Fire"-Simulation
  • Widerständen erfolgreich begegnen
  • Projektergebnisse umsetzen

 

Nachhaltige Verankerung von Lean Six Sigma im UnternehmenMethode

Vortrag, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Gruppenarbeit, Übungen, Coaching.

Lernziele

In diesem intensiven, praxisorientierten Lean Six Sigma Green Belt Training lernen Sie das Lean Six Sigma-Konzept und die Lean Six Sigma Methoden kennen und anwenden. Sie lernen im Seminar Lean Six Sigma Green Belt, Projekte mit der Lean Six Sigma DMAIC- Roadmap durchzuführen und zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Damit können Sie eigenständig Optimierungsprojekte durchführen und hohe Nutzeneffekte realisieren. Bei Green Belt-Projekten wird mit einer Einsparung von mindestens 20.000 Euro gerechnet. Nach dem Seminar Lean Six Sigma Green Belt sind Sie auf der operativen Ebene wertvoller Partner des Managements bei der Umsetzung von Lean Six Sigma- und Business Excellence-Initiativen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie während der Qualifizierung ein konkretes Optimierungsprojekt mit den Lean Six Sigma Methoden bearbeiten und damit Einsparungspotentiale bereits während der Qualifikation realisieren. Diese direkte Arbeit an realen Projekten bedeutet, dass sich die Kosten Ihrer Lean Six Sigma Ausbildung schon während der Qualifizierung amortisieren. Dieses Lean Six Sigma Green Belt-Training bietet die optimale Voraussetzung zur Lean Six Sigma Green Belt-Zertifizierung: erfolgreich bestandene schriftliche Prüfung am letzten Seminartag + Nachweis Pilotprojekt oder Nachweis einschlägig vorhandener Berufserfahrung. Sollten Sie beabsichtigen, später Six Sigma Black Belt zu werden, ist dies nach der Qualifizierung zum Lean Six Sigma Green Belt durch ein Upgrade-Training möglich.

Zielgruppen

Führungskräfte, Prozessverantwortliche, zukünftige Projektleiter, Sachbearbeiter und Fachkräfte für Qualität, Prozessoptimierung und Verbesserung in Banken, Versicherungen, Telekommunikation, Gesundheit und Verwaltung, die in Verbesserungsprojekten arbeiten werden.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Stuttgart, DE
07.10.2019 - 15.11.2019 10:00 - 15:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5269522

Anbieter-Seminar-Nr.: 1135

Termine

  • 07.10.2019 - 15.11.2019

    Stuttgart, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Stuttgart, DE
07.10.2019 - 15.11.2019 10:00 - 15:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›