Laserschutzkurs für den industriellen und wissenschaftlichen Bereich - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Inhalt Physikalische und messtechnische Grundlagen der Lasertechnik Biologische Wirkungen optischer Strahlung Laser-Anwendungen, Gefährdungen und Schädigungen Expositionsgrenzwerte nach OStrV, Laserklassen Gefährdungsbeurteilung Praktische Durchführung von Gefährdungsbeurteilung Auswahl von Schutzmaßnahmen, insbesondere Laser-Schutzbrillen Abschirmung an Laserarbeitsplätzen Anforderungen an Laserprodukte Aufgaben des Laserschutzbeauftragten Rechtliche Vorschriften und technische Regeln, OStrV, TROS Laserstrahlung Aufgaben des Laserschutzbeauftragten     Zielsetzung Das Seminar dient dem Nachweis der Fachkenntnisse für Laserschutzbeauftragte gemäß § 5 Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung (OStrV) vom 19. Juli 2010 (geändert 03.12.2016) und gemäß § 6 der Unfallverhütungsvorschrift "Laserstrahlung" (Vorschrift 11) für Lasereinrichtungen in Industrie und Wissenschaft. Die erworbenen Kenntnisse wurden in einer schriftlichen Prüfung nachgewiesen.

Termine und Orte

Datum Preis
Essen, DE
04.12.2020 - 05.12.2020 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5261848

Termine

  • 04.12.2020 - 05.12.2020

    Essen, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Essen, DE
04.12.2020 - 05.12.2020 Jetzt buchen ›