Lärm- und Erschütterungsschutz im Schienenverkehr (33882) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Schwerpunkt: Schallemissionen und -immissionen

Inhalte

Ziel des Seminars: Für städtische Bahnen kann eine hohe Leistungsfähigkeit und Attraktivität nur gewährleistet werden, wenn sie auf Trassen geführt werden, die von Beeinträchtigungen durch den übrigen Verkehr freigehalten werden sowie nicht allzu weit von den Wohn- und Arbeitsstätten entfernt liegen. Das Seminar behandelt den Gesamtkomplex der Entstehung, Ausbreitung und Minderung sowie Messung und Bewertung von Luftschall bei Schienenbahnen. Es werden konkrete Möglichkeiten zur Untersuchung und Lösung von Schallproblemen im gesamten Schienenverkehr aufgezeigt. Inhalt des Seminars: > Schallquellen und Prognosemodelle > Maßnahmen des aktiven Schallschutzes bei der DB AG > Brücken, Tunnel und flächenhafte Bahnanlagen > Abnahme- und Kontrollmessungen > Schutz der Anwohner vor Schienenverkehrslärm > Kurvengeräusche

SG-Seminar-Nr.: 1473708

Anbieter-Seminar-Nr.: 33882

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service