Ladungssicherung in Containern (CTU-Code) BKrFQG - Seminar / Kurs von MORAVIA Akademie + Verlag GmbH

Inhalte

Die unterschiedlichen Arten von Ladungssicherung, die in den letzten Jahren entwickelt wurden, bieten viele Möglichkeiten – Doch müssen sie sach- und fachgerecht angewendet werden, um  die Sicherheits-Vorschriften zu erfüllen. Für das Packen von Ladung in Containern beschreibt der CTU-Code den Stand der Technik (er hat die CTU-Packrichtlinien abgelöst). Diese Bestimmung sieht u.a. vor, dass alle mit der Beförderung oder dem Packen von Ladung in CTUs beschäftigten Personen entsprechend ihren Zuständigkeiten ausgebildet sein müssen.

 Ab dem 01.01.2018 wird dieses Seminar 2-tägig durchgeführt.

Hinweis: Für diese Schulungen gilt die Anerkennung im Rahmen der Weiterbildung für Berufskraftfahrer gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz.

 

Aus dem Inhalt:

  • Verantwortlichkeiten
  • Anforderungen an den Container
  • Kennzeichnung
  • Prüfungen
  • Überprüfung vor der Beladung
  • Packen und Sichern
  • Beendigung des Packens
  • Annahme

Am Schulungsort steht ein Container für praktische Übungen zur Verfügung.Bitte bringen Sie entsprechende Kleidung sowie Arbeitshandschuhe und Schutzschuhe mit!

Offene Seminare:

  • Seminarzeiten jeweils 9:00 – ca. 17:00 Uhr.
  • Im Preis sind enthalten: Schulungsnachweis gemäß CTU-Packrichtlinien, Sicherheitspass nach Wunsch, Schulungsunterlagen, begrenzte Teilnehmerzahl (max. 20 Personen) für besseren Lernerfolg, Bewirtung (Tagungsgetränke, 2 Kaffeepausen, mittags Menü oder Lunchbuffet inkl. 1 Softgetränk).

Inhouse-Schulung nach Vereinbarung.

Einführung in den Containerverkehr

Die unterschiedlichen Arten von Ladungssicherung, die in den letzten Jahren entwickelt wurden, bieten viele Möglichkeiten – Doch müssen sie sach- und fachgerecht angewendet werden, um  die Sicherh ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

Ziel des Seminars ist die Aneignung grundlegender Kenntnisse wie im CTU-Code Kapitel 13.3 beschrieben. Danach sollen „die ausgebildeten Personen in die Lage versetzt werden, zu erkennen, welche Folgen schlecht gepackte und gesicherte Ladung in CTUs haben kann; weiter sollen sie die einschlägigen Rechtsvorschriften, die Größe der Kräfte, die bei der Beförderung mit Straßenfahrzeugen, mit der Eisenbahn und dem Seeschiff auf Ladung einwirken können sowie die Grundlagen des Packens und der Sicherung von Ladung in CTUs kennen.“

Ziel des Seminars ist die Aneignung grundlegender Kenntnisse wie im CTU-Code Kapitel 13.3 beschrieben. Danach sollen „die ausgebildeten Personen in die Lage versetzt werden, zu erkennen, welche Folg ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Alle Personen, die mit dem Befördern, Verladen, oder Packen in Containern betraut sind, z.B. Fahrzeugführer/-halter, Führungskräfte, Verantwortliche in Lager- und Versandabteilungen, Lademeister, Sicherheitsbeauftragte, Kraftverkehrsmeister, Verkehrsleiter.

Alle Personen, die mit dem Befördern, Verladen, oder Packen in Containern betraut sind, z.B. Fahrzeugführer/-halter, Führungskräfte, Verantwortliche in Lager- und Versandabteilungen, Lademeister, S ...

Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 1467564

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (41)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service