Ladesäulen – Betrieb und Abrechnung - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Inhalte

Im Seminar vermitteln wir Ihnen die administrativen Pflichten eines Betreibers von Ladeeinrichtungen.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

• Planen und kalkulieren Sie Autostrommodelle, die zu den Geschäftsprozessen in Ihrem EVU passen • Finden Sie bei vielen Rechtsgrundlagen einen Überblick • Rechnen Sie Autostrom korrekt ab • Diskutieren Sie mit uns Wege in eine ressourcenschonende Mobilität • Bringen Sie Netzplanung, Autostromversorgung und Abrechnung in ein wirtschaftliches Gleichgewicht

Referent

  • Nicolai Woyczechowski Campus-EW GmbH

Programm

Mittwoch, 24. Juni 2020

8.30 Uhr Begrüßungskaffee

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

9.15 Uhr

Grundlagen und Ausgangsposition • Zulassungszahlen und Marktstand • Rollen in der Elektromobilität • Ladesäulen und Ladesäulenhersteller • Abrechnungssystem / Backend / Dienstleister

Rechtliche Grundlagen • Europäische Ebene • Nationale Ebene (z.B. Elektromobilitätsgesetz, LSV, StVO usw.) • Anforderungen an das Eichrechtskonforme Abrechnen • Förderprogramme

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Anforderungen an Ladesäulen und Ladearten

• Definition und Abgrenzung • Evolution von Ladesäulen und Ladearten • Kommunikation- und Datenübertragung von Ladesäulen • Anforderungen an die Funktionssicherheit und Zugänglichkeit von Ladesäulen

13.00 Uhr Mittagessen

14.00 Uhr Kundenfreundliches Laden und Analyse von Tarifmodellen in der öffentlichen Ladeinfrastruktur

• Grundsätzliche Erwartungen der Endkunden an die Ladeinfrastruktur • Unterschiede zwischen öffentlichem und privatem Laden • Vertrags- und ad-hoc-Tarife • kWh-Tarife und Tarife mit gekoppelten Preisbestandteilen

15.30 Uhr Kaffeepause

15.45 Uhr

Anforderungen an Abrechnungssysteme • Definition und Abgrenzung • Kernfunktionalitäten für Betrieb und Abrechnung • Abrechnung von Ladevorgängen und Handhabung • Besonderheiten von Abrechnungs- Systemen

Abrechnung von Ladestationen im Roaming-System • Definition und Übersicht • Roaming-Anbieter in Deutschland • Abrechnung von Ladevorgängen im Roaming-System • Komplexitätsreduktion für die Roaming-Abrechnung

17.00 Uhr Ende des Seminars

Lernziele

Um den gültigen Ordnungsrahmen zu bestimmen, ist es erforderlich, drei Dinge zu klären: • Wie ist die Ladeeinrichtung zum Zwecke der Elektromobilität errichtet worden? • Wer betreibt diese? • Wer entnimmt den Strom? Von der Antwort auf diese Fragen hängt es ab, wie Steuern, Abgaben, Umlagen und Netzentgelte zuzuordnen sind.

Zudem erfolgt noch ein „Ausflug“ in die Welt der Ladesäulenverordnung und der dort in der neuesten Fassung niedergelegten Zahlsystempflichten. Schließlich folgen Sie Ausführungen zur Frage: Stromprodukt/-tarif E-Mobility für das Tanken auf Basis des § 14 a, EnWG (Ladesäule als „unterbrechbare Verbrauchseinrichtung“).

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte in den Bereichen: • Vertrieb • Asset Management • Erzeugung • Recht • Netzplanung

SG-Seminar-Nr.: 5444481

Anbieter-Seminar-Nr.: 2020063

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service