Krise und Insolvenz des Vertragspartners - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Fremde Probleme nicht zu eigenen machen

Inhalte

Das Insolvenzverfahren

  • Grundzüge des Insolvenzverfahrens im Überblick: Einblick in die Abläufe und Rechtsfolgen eines Insolvenzverfahrens aus Gläubigersicht.
  • Gründe für die Eröffnung des Insolvenzverfahrens: Überschuldung, Zahlungsunfähigkeit, drohende Zahlungsunfähigkeit.

Insolvenzanfechtung

  • Was darf der Insolvenzverwalter? Vorsatz-, Schenkungsanfechtung & Co.
  • Was sind die Folgen einer Insolvenzanfechtung?
  • Beschränkung der Insolvenzanfechtung durch das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie.

Reform der Insolvenzordnung

  • Überblick zu dem am 5.4.2017 in Kraft getretenen Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach InsO.
  • Aktuelle Rechtsprechung.
  • Praxisrelevanz: Welche Auswirkungen hat die Reform in der Realität?

Handlungsoptionen bereits in der Krise des Vertragspartners – Risiken früh erkennen

  • Was ist ratsam zu tun? Was sollte besser unterlassen werden?
  • Unter welchen Voraussetzungen kann eine Geschäftsbeziehung aufrechterhalten werden? Risikoreduzierung durch Ratenzahlungsvereinbarungen, Bargeschäft etc.
  • Was tun, um Zahlungen abzusichern? Welche Sicherheiten helfen, welche nicht? 

Durchsetzung der Rechte nach Eröffnung des Verfahrens

  • Forderungsanmeldung, Forderungsprüfung und Aufrechnung.
  • Aufgaben und Grenzen der Befugnisse, Haftungsfragen.
  • Privilegierte Forderungen in der Insolvenz: Aus- und Absonderungsrechte.
  • Beteiligung und Einfluss im Verfahren.

Lerndauer: 1 Tag

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt (aktuelle Hygienekonzepte)!

Lernziele

  • Das Seminar vermittelt Ihnen die entscheidenden Kenntnisse, wie Sie sich am besten verhalten, wenn Ihr Vertragspartner in die Insolvenz gerät.
  • Sie erhalten das nötige Rüstzeug, um eventuellen Rückzahlungen rechtssicher vorbeugen zu können und Fehler und Fallen in diesem Bereich zu vermeiden.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte, Leiter der Personal- und Rechtsabteilung, die sich einen soliden Überblick über das aktuelle Insolvenzrecht verschaffen möchten, um im Rahmen einer Insolvenzanfechtung rechtssicher vorbeugen zu können und Rückzahlungen möglichst zu vermeiden.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
16.02.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Kirchheim bei München, DE
29.09.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5901276

Anbieter-Seminar-Nr.: 61204775

Termine

  • 29.09.2021

    Kirchheim bei München, DE

  • 16.02.2022

    Hamburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
16.02.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
Kirchheim bei München, DE
29.09.2021 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›