Kreditderivate - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Bewertungsmethoden, Strukturen, Anwendungsgebiete und Risikomanagement

Inhalte

Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Einzelarbeit, praktische Ü;bungen, Fallstudien.
  • Risikotreiber und Spread-Kennzahlen für Corporate Bonds
    • Zinsänderungsrisiko und Bonitätsrisiko (Credit Default Risk und Credit Spread Risk)
    • Z-Spread und Asset Swap Spread
  • Kreditderivate: Grundlagen und Marktübersicht
    • Motive und Trends, Begriffsdefinitionen, Marktteilnehmer
    • Definition des Credit Events nach ISDA
  • Credit Default Swap (CDS)
    • Vertragsbestandteile, Eintritt eines Credit Events
    • Risiken für Sicherungsgeber und Sicherungsnehmer
    • Auflösungsmöglichkeiten
  • Preisbildung von Kreditderivaten
    • Unterscheidung: Kreditderivate auf gehandelte und nicht gehandelte Assets
    • Arten von Ausfallwahrscheinlichkeiten
    • Ü;bergangsmatrizen und Rechnen mit Spreads
    • ISDA Standard Upfront und Fair Value Model
    • Praxisbeispiel für das Pricing eines Standard European Contract
  • Komplex(er)e und exotische Strukturen
    • Forward CDS, Amortizing CDS
    • Binary CDS, N-to-default CDS
    • Total Return Swaps
    • Credit Linked Notes
  • Anwendungsmöglichkeiten von Kreditderivaten
    • Risikopositionierung und Trading
    • Hedging und Steuerung des Zins- und Credit Spread Risikos
    • Replikation eines Corporate / Sovereign Portfolios
    • Preisanbieter für CDS und CDS Spread Curves
  • Kreditderivate-Indizes
    • Markit iTRAXX-Index
    • Pricing und Einsatzmöglichkeiten
  • Hinweis: Der Ablauf des Seminars wie Präsentation, Vermittlung und Unterlagen sind insbesondere auch für Bloomberg Professional® service-Nutzer hilfreich.    
Interaktiver Fachvortrag, Diskussion, Einzelarbeit, praktische Ü;bungen, Fallstudien.
  • Risikotreiber und Spread-Kennzahlen für Corporate Bonds
    • Zinsänderungsrisiko und Bonitätsrisiko (Credit Defau ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Sie erhalten einen fundierten Ü;berblick über die modernen Finanzinstrumente zur Steuerung des Kreditrisikos - sowohl für das eigene Kreditgeschäft als auch im Rahmen des Eigenanlagen-Managements. Sie lernen innovative Instrumente wie Credit Default Swaps und verbriefte Kreditderivate wie Credit Linked Notes sowie exotische Varianten hiervon kennen und sind in der Lage, die Produkte zu analysieren und ihre Chancen und Risiken zu beurteilen. Weiterhin werden die Bewertungsmethoden von Kreditderivaten und die Ä;nderungen im Kreditderivatemarkt diskutiert. 
Sie erhalten einen fundierten Ü;berblick über die modernen Finanzinstrumente zur Steuerung des Kreditrisikos - sowohl für das eigene Kreditgeschäft als auch im Rahmen des Eigenanlagen-Managements. ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Markt, Marktfolge, Markt- und Kreditrisikocontrolling, Handel und Revision. 

SG-Seminar-Nr.: 5418837

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OKR39_14

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (4)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service