Kraft-Wärme-Kopplung - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Begleiter der Erneuerbaren Kostenfreie Veranstaltung im Rahmen unserer Sommerakademie.

Inhalte

Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist eine wichtige Technologie, um die Energiewende vollziehen zu können. Bis 2020 soll auch in NRW der Anteil des Stroms, der mit KWK-Anlagen erzeugt wird, auf 25 Prozent erhöht werden. Unter KWK versteht man die gleichzeitige Umwandlung von Brennstoff in elektrische und thermische Energie - also Strom und Wärme, sie ist daher besonders ressourceneffizient. Bei der KWK steigt der Wirkungsgrad auf 80 bis über 90 Prozent, herkömmliche Techniken zur Stromumerzeugung liegen da lediglich bei 40 bis 60 Prozent. Die Technologie bietet für viele Unternehmen, kommunale und gemeinnützige Einrichtungen sowie in der Wohnungswirtschaft attraktive Möglichkeiten zu mehr Energieeffizienz.

Kraft-Wärme-Kopplung Begleiter der Erneuerbaren

  • KWK im Stromnetz heute und in Zukunft
  • Technologien
  • Planung
  • Beispiele
  • Förderung

Zielgruppen

Der Vortrag richtet sich an Planer, Mitarbeiter der Wohnungswirtschaft, Mitarbeiter von Energieerzeugern, Angestellte von Kommunen und Stadtwerken, Interessierte zum Thema Kraft-Wärme-Kopplung.

SG-Seminar-Nr.: 1631700

Anbieter-Seminar-Nr.: 1154-085

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service