Korrosionsschutz Grundlagen - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Theoretische Grundlagen

  • Definitionen und Fallunterscheidungen
    • Trockene Reaktion mit Gasen, Elektrochemische Korrosion
  • Die chemischen Abläufe der Korrosion 
  • Korrosionselemente
    • Schema des Korrosionselements, Morphologie der Nasskorrosion
  • Korrosionsstrom und Materialverlust
  • Thermodynamik der Korrosion
  • Kinetik der Korrosion
  • Wichtige Methoden Elektrochemie
    • Ruhepotential, Stromdichte-Potentialkurven und ihre Interpretation
  • Kontaktkorrosion und kathodischer Schutz

 

Das Korrosionsverhalten wichtiger Werkstoffgruppen

  • Leichtmetalle
    • Aluminium, Magnesium, Titan, 
  • Stahl und Gusseisen
    • Eisenbasiswerkstoffe mit erhöhter Korrosionsbeständigkeit, Nichtrostende Stähle, Korrosionsformen nichtrostender Stähle
  • NE-Schwermetalle
    • Nickelbasiswerkstoffe, Cobalt und seine Legierungen, Familie der Kupferwerkstoffe

 

Statische Korrosionsprüfung

  • Langzeitprüfung, Kurzzeitprüfung, Schnelltests

 

Korrosion unter dynamischer und tribologischer Beanspruchung

  • Schwingungsrisskorrosion
  • Korrosion unter Relativbewegungen
  • Würdigung aller äußeren Einflüsse im Test

Zum Thema

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Strobl, Technische Hochschule Ingolstadt, ist einer der führenden deutschen Spezialisten für Korrosion und Korrosionsschutz, erfahren in den Bereichen Automobil, Luftfahrt, Energie, Solartechnik und Biotreibstoffe. 

Zielsetzung

Die Teilnehmer verstehen die Grundlagen des Korrosionsgeschehens und lernen, Korrosionsgefahren zutreffend einzuschätzen. Sie lernen die Besonderheiten im Korrosionsverhalten wichtiger Werkstoffgruppen sowie ausgewählter Einzelwerkstoffe kennen und werden in die Lage versetzt, eine hinsichtlich der jeweiligen Korrosionsproblematik anforderungsgerechte Werkstoffauswahl zu treffen. Zusätzlich wird ein Einblick in die Methoden der Korrosionsprüfung gegeben.

SG-Seminar-Nr.: 5261832

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service