Koordinator(in) Betrieblicher Ermittlungen (IHK): Gesamtlehrgang (Modul 1,2,3) - Seminar / Kurs von Vereinigung für die Sicherheit der Wirtschaft e.V. (VSW)

Gesamtlehrgang (Modul 1,2,3)

Inhalte

Mit diesem Zertifikatslehrgang in drei Modulen bietet die VSW in Kooperation mit der IHK Rheinhessen die Möglichkeit, einen IHK-Abschluss im Bereich "Betriebliche Ermittlungen" zu erwerben. Ziel des Lehrgangs ist die Vermittlung der Grundlagen für die Durchführung betrieblicher Ermittlungen. Lehrgangsbestandteil ist auch eine Abschlusspräsentation, deren erfolgreiches Absolvieren Voraussetzung für den Abschluss "Koordinator/in Betriebliche Ermittlungen (IHK)" sind.

Der Zertifikatslehrgang besteht aus folgenden Modulen:

Modul 1.1 Wirtschaftskriminalität - Workshop interaktive Ermittlungen

Modul 1.2 Wirtschaftsrechtliche Grundlagen betrieblicher Ermittlungen 

Modul 1.3 Operative Maßnahmen im Bereich privater Ermittlungen

Modul 2.1. Betriebskriminalität und Ermittlungen in der Praxis 

Modul 2.2. Strafrechtliche Grundlagen

Modul 2.3. Arbeitsrechtliche Grundlagen

Modul 3.1. Befragungs- und Vernehmungstechnik

Modul 3.2 Forensik und abschließende Präsentation 

Lernziele

Mit diesem Zertifikatslehrgang in drei Modulen bietet die VSW in Kooperation mit der IHK Rheinhessen die Möglichkeit, einen IHK-Abschluss im Bereich "Betriebliche Ermittlungen" zu erwerben. Ziel des Lehrgangs ist die Vermittlung der Grundlagen für die Durchführung betrieblicher Ermittlungen. Lehrgangsbestandteil ist auch eine Abschlusspräsentation, deren erfolgreiches Absolvieren Voraussetzung für den Abschluss "Koordinator/in Betriebliche Ermittlungen (IHK)" sind.

Der Zertifikatslehrgang besteht aus folgenden Modulen:

Modul 1.1 Wirtschaftskriminalität - Workshop interaktive Ermittlungen

Modul 1.2 Wirtschaftsrechtliche Grundlagen betrieblicher Ermittlungen

Modul 1.3 Operative Maßnahmen im Bereich privater Ermittlungen

Modul 2.1. Betriebskriminalität und Ermittlungen in der Praxis 

Modul 2.2. Strafrechtliche Grundlagen

Modul 2.3. Arbeitsrechtliche Grundlagen

Modul 3.1. Befragungs- und Vernehmungstechnik

Modul 3.2 Forensik und abschließende Präsentation 

Zielgruppen

Mitarbeiter/innen von Bewachungsunternehmen, die v.a. als Mitarbeiter von Unternehmenssicherheit/ betrieblichem Ermittlungsdienst und Interner Revision sowie generell Mitarbeiter aus Abteilungen, die mit der Aufklärung und Beweisfährung von Schadensereignissen und Überwachungsaufgaben betraut sind; Mitarbeiter privater Detekteien und Ermittlungsdienste (Forensic Services).

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Mainz am Rhein, DE
15.02.2021 - 12.05.2021 08:30 - 16:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
13.09.2021 - 17.11.2021 08:30 - 16:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 2572171

Termine

  • 15.02.2021 - 12.05.2021

    Mainz am Rhein, DE

  • 13.09.2021 - 17.11.2021

    Mainz am Rhein, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Mainz am Rhein, DE
15.02.2021 - 12.05.2021 08:30 - 16:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
13.09.2021 - 17.11.2021 08:30 - 16:15 Uhr 8 h Jetzt buchen ›