Konzernrechnungslegung aktuell - Seminar / Kurs von Verlag Dashöfer GmbH

Inhalte

  1. Einstieg in die Konzernrechnungslegung
    • Ziele und Aufgaben des Konzernabschlusses
    • Rechtsgrundlagen
      • Übersicht über die Änderungen durch das HGB neu
      • nach dem BilMoG kommt das BilRUG
      • Aufstellungspflichten
      • Bestandteile des Konzernabschlusses
  2. Corona – wesentliche Auswirkungen im Überblick
  3. Konsolidierung
    • Konsolidierungsgrundsätze (u.a. Währungsumrechnung)
    • Konsolidierungskreis
      • Einbeziehungswahlrechte
      • Einbeziehungsverbote
    • Konsolidierungsmethoden
      • Überblick über die anzuwendenden Konsolidierungsmethoden und -maßnahmen
  4. Kapitalkonsolidierung
    • Vollkonsolidierung
      • Erstkonsolidierung: Buchwert- und Neubewertungsmethode statt Erwerbs- und Neubewertungsmethode
      • Folgekonsolidierung
      • Behandlung des Goodwills
    • Quotenkonsolidierung
    • Equity-Methode: Buchwertmethode
  5. Konsolidierung von Forderungen und Verbindlichkeiten
    • Regelungen zur Schuldenkonsolidierung
    • Durchführung der Schuldenkonsolidierung
  6. Zwischenerfolgseliminierung
    • Grundlagen
    • Verrechnung von Zwischenerfolgen
  7. Aufwands- und Ertragskonsolidierung
    • Konsolidierung der Innenumsatzerlöse
    • Konsolidierung anderer Erträge und Aufwendungen
    • Konsolidierung von Ergebnisübernahmen bzw. -abführungen
  8. Latente Steuern im Konzernabschluss
    • Bilanzorientierte Konzeption (Temporary-Ansatz)
    • Ursachen latenter Steuern
    • Ermittlung und Bewertung
    • Auswirkungen der Erstkonsolidierung
  9. Kapitalflussrechnung
    • Rechtsgrundlagen
    • Zweck
    • geänderte Kapitalflussrechnung DRS 21
    • konzernspezifische Besonderheiten
  10. Konzernanhang und Konzernlagebericht
    • Zusätzliche Angabe- und Erläuterungspflichten nach BilMoG

Lernziele

Die Corona-Krise hinterlässt tiefe Spuren in den Bilanzen vieler Unternehmen. Welche bilanzielle Konsequenzen sich aus der Corona-Krise ergeben und wie diese in den Abschlüssen und Lageberichten Berücksichtigung finden, erfahren Sie in diesem eintägigen Praxis-Seminar. Sie erlangen auch durch zahlreiche praxisorientierte Fallbeispiele fundierte Kenntnisse in den Grundlagen und in Spezialfragen der Konzernabschlusserstellung. Sie erfahren die einzelnen Schritte des Konsolidierungsprozesses und die Auswirkungen auf alle Bestandteile des Konzernabschlusses (Bilanz, GuV, Kapitalflussrechnung, verschiedene Spiegel). In den einzelnen Themen werden auch auf Lösungsbesonderheiten nach IFRS hingewiesen.

Unser Referent Herr Grimberg wird auch Ihre individuellen Fragen in diesem Seminar beantworten können. Durch die Begrenzung der Teilnehmerzahl wird eine sehr gute Arbeitsatmosphäre geschaffen. Sie erhalten ausführliche Arbeitsunterlagen, die Ihnen auch im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit von großem Nutzen sein werden.

Zielgruppen

Leiter und Mitarbeiter aus dem Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, die den Konzernabschluss erstellen oder die Abschlusserstellung vorbereiten.

Termine und Orte

Datum Preis
Berlin, DE
08.12.2021 Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Mörfelden, DE
14.12.2021 Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6035750

Anbieter-Seminar-Nr.: S-F1-KR

Termine

  • 08.12.2021

    Berlin, DE

  • 14.12.2021

    Mörfelden, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Berlin, DE
08.12.2021 Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Mörfelden, DE
14.12.2021 Mehr Informationen > Jetzt buchen ›