Kontrollumfeld - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

  • Organisatorische Anforderungen, Vertretungsregelungen, Bestellungs- und Anzeigepflichten
  • Kontrollpflichten der Compliance-Abteilung, Testing und Desk Review
  • Prozessimmanente, -begleitende und -unabhängige Kontrollen
  • Kontrollkonzepte und deren Implementierung im Unternehmen, Effizienz und Effektivität vs. Sicherheit
  • Dokumentation, Archivierung, Aufbewahrungsfristen, elektronische vs. papierhafte Aufbewahrung
  • Kommunikation mit Prüfern
  • Prüfungsvorbereitung, -begleitung und -nachbereitung, Einbindung des Managements und der anderen notwendigen Parteien
  • Tracking von Feststellungen, deren Abarbeitung und Meldung an den Prüfer
  • Im Prüfungsfalle:
    • Anforderungen der Internen Revision
    • Anforderungen der Wirtschaftsprüfer
    • Anforderungen des Aufsichtsbehörden
  • §44er Prüfungen

Zielgruppen

Das Studienangebot richtet sich insbesondere an: Mitarbeiter in Compliance- oder Rechtsabteilungen in Unternehmen, Geldwäschebeauftragte. Studierende und interessierte Mitarbeiter, die sich beruflich auf den Bereich Compliance spezialisieren möchten sowie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Schwerpunkt Compliance. (Beginner Level)

SG-Seminar-Nr.: 5301448

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OCCP13_13

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service