Kontopfändungen rechtssicher bearbeiten - inklusive aller Brennpunkte zum P-Konto - jetzt online - Seminar / Kurs von FORUM Institut für Management GmbH

Inhalte

- Haftungsrisiken kennen und vermeiden - Massengeschäft Pfändungsbearbeitung effizient organisieren - Praxisprobleme: Schuldneridentifikation, Zustellungsfragen - Insolvenz und Kontopfändung inkl. ´Verstrickungsurteil´ des BGH - Kontopfändung öffentlicher Gläubiger - Ruhendstellung und Aussetzung von Pfändungen in der Drittschuldnerbearbeitung - Möglichkeiten der differenzierten Entgelt-Erhebung - Guthaben-Abtretung statt Kontopfändung - Überblick zum neuen PKoFoG - Europäischer Beschluss zur vorläufigen Kontenpfändung - Ihr aktuelles Programm erscheint Ende 2021Praxisrelevanteund rechtlichen Regelungen im Zusammenhang mit Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen verstehen lernen, alle Neuregelungen zum P-Konto praxisorientiert anwenden können und Besonderheiten durch Corona kennen, das ist das Ziel diees Online-Seminars. Schnelle und rechtssichere Antworten sind Erfolgsfaktoren einer effizienten Pfändungsbearbeitung. Hierbei unterstützen wir Sie!

Lernziele

Das Pfändungsschutzkonto und seine Praxisprobleme sowie Fragen zur effizienten und haftungsfreien Pfändungsbearbeitung bestimmen bei Kontopfändungen den Alltag. Behandelt werden u. a. aktuelle Themen des Umgangs mit Sonderzahlungen aus staatlichen Coronahilfen aus den Konjunkturprogrammen sowie Fragen zu veränderten Zustellungen in Zeiten der Pandemie. Dieses Online-Seminar nimmt sich der Fragen und Probleme an, die das Ausbringen von Kontopfändungen und ihre Bearbeitung als Drittschuldner mit sich bringen. Zu den Änderungen durch das PKoFoG erhalten Sie ebenfalls einen ersten Überblick; es bringt teilweise Mehraufwand und neue Bearbeitungsrisiken. Für einen vertiefenden Einblick steht Ihnen unser Update-Seminar PKoFOG zur Verfügung.- Sie erhalten u. a. Hinweise zu den amtlichen Formularen für die Forderungspfändung und viele Lösungshinweise zu den bei der Pfändungsbearbeitung drohenden Haftungsfallen. Ebenso werden die Auswirkungen des Zahlungskontengesetzes und besonderen Haftungsrisiken des Europäischen Beschlusses zur vorläufigen Kontopfändung besprochen.- Nach dem Online-Seminar Kontopfändungen rechtssicher bearbeiten sind Sie in der Lage, Kontopfändungen rechtssicher auszubringen und sie haftungsfrei und effizient zu bearbeiten.

Zielgruppen

Mit dem Seminar wenden wir uns an Fach- und Führungskräfte, die sich mit der Pfändungsbearbeitung befassen, die wissen wollen, welche Regelungen einschlägig sind und welche konkreten Maßnahmen sie ergreifen müssen, um auch organisatorisch effiziente Abläufe schaffen zu können. In der Regel sind dies Mitarbeiter, insbesondere aus den Bereichen Pfändung, Recht, Forderungsmanagement, Zahlungsverkehr,Kontoführung, Revision, Abwicklung, Kredit, Markt, Privatkundenbetreuer, Backoffice.

Termine und Orte

Datum Preis
Frankfurt am Main, DE
27.09.2021 Jetzt buchen ›
23.03.2022 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5628609

Termine

  • 27.09.2021

    Frankfurt am Main, DE

  • 23.03.2022

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Frankfurt am Main, DE
27.09.2021 Jetzt buchen ›
23.03.2022 Jetzt buchen ›