Konflikt- und Kritikmanagement - Seminar / Kurs von BHKW-Consult

Konstruktiv diskutieren und auf Kritik souverän reagieren

Inhalte

Zwar befürworten 9 von 10 Deutsche den stärkeren Ausbau erneuerbarer Energien – dennoch kommt es in der Praxis bei der Realisierung von nachhaltigen und erneuerbaren Energieversorgungs-Projekten immer häufiger zu Diskussionen und Widerständen vor Ort. Hinzu kommt, dass sich in den letzten Jahren die Diskussions-Kultur deutlich verändert hat. Wie geht man mit solchen Konflikt-Situationen konstruktiv und souverän um?

Im zweitägigen Rhetorikseminar „Konflikt- und Kritikmanagement – Konstruktiv diskutieren und auf Kritik souverän reagieren“ werden diese Situationen, aber auch die Problemfelder bei innerbetrieblichen Diskussionen und Konfliktfällen behandelt. Zuerst einmal müssen Kritik und Kritiker richtig eingeschätzt werden. Bedenken müssen entkräftet und Kritiker überzeugt werden. Diese Themenstellungen helfen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, zukünftig kritische Gespräche mühelos zu führen.

Aber wie überwindet man Widerstände und präsentiert seine Meinung auch vor kritischem Publikum? Im Rahmen des Rhetorikseminars werden Ihnen Werkzeuge an die Hand gegeben, um zukünftig in Diskussionen die Oberhand zu behalten. Der Referent Dr. Christian Zielke wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die notwendige Theorie vermitteln und aus seinen langjährigen Erfahrungen Praxisfälle schildern. Im Rahmen des zweitägigen Seminars spielen außerdem Praxisübungen eine wichtige Rolle.

Lernziele

Kritik und Kritiker richtig einschätzen

  • die 4 verschiedenen Kritiker-Typen
  • Denk- und Entscheidungsmuster der Kritiker entschlüsseln
  • Unterschiede zwischen Bedenken und Vorwänden
  • manipulative Rhetorik erkennen

Praxis: Eigenes Verhalten in Konfliktsituationen bewusst wahrnehmen

 

Bedenken entkräften und Kritiker überzeugen

  • aktives Zuhören und richtiges Interpretieren
  • Argumentationsketten und wie auf Einwände reagiert werden kann
  • konstruktiver Umgang mit Konflikten
  • erst denken, dann reden – Vorschläge unterbreiten, die angenommen werden
  • Steilvorlagen für Kritiker vermeiden
  • immer eine gute Antwort parat – kritische Fragen gekonnt beantworten
  • Verhalten der Kritiker durch Motivations- und Sprachmuster beeinflussen

Praxis: Wirkungsvolle Techniken, um Vorbehalte zu entkräften

 

Storytelling – Geschichten effektiv einsetzen

  • das Grundgerüst für jede Story
  • Kritiker mit Storys auf die eigene Seite bringen
  • Zitate, Bilder und Metaphern gezielt einsetzen
  • für jede Botschaft die passende Geschichte

Praxis: Storytelling nutzen, um Bedenken zu entkräften

 

Kritische Gespräche mühelos führen

  • schwierige Gespräche und Situationen souverän meistern
  • wertschätzend kommunizieren
  • Mimik und Gestik der Zuhörer richtig deuten
  • Kritik konstruktiv äußern und annehmen
  • Gesprächspartner gezielt zu einer Lösung leiten

Praxis: Tipps zur Abwehr von persönlichen Angriffen

 

Widerstände überwinden

  • Empathie – Geteiltes Leid ist halbes Leid
  • negative Nachrichten positiv darstellen
  • Strategien bei Forderungen von Veränderungen
  • Zweifel beseitigen und Anklang finden

Praxis: Kollegiale Fallberatung

 

Auch vor kritischem Publikum überzeugend präsentieren (kurz)

  • Aufbau einer guten Präsentation
  • mit Souveränität die Kritiker von Anfang an für sich gewinnen
  • glaubwürdig auftreten und das Publikum positiv beeinflussen
  • Überzeugungstechniken gekonnt einsetzen
  • gut in Erinnerung bleiben – der perfekte Abschluss einer Präsentation

Praxis: Anliegen in 60 Sekunden wirkungsvoll präsentieren

 

In Diskussionen die Oberhand behalten

  • selbstbewusst interagieren, diskutieren und verhandeln
  • mit Argumenten die Zuhörer vom eigenen Standpunkt überzeugen
  • die wichtigsten Schlagfertigkeitstechniken
  • Diskussionen mithilfe von Emotionen intelligent steuern
  • Blackouts durch Mentaltechniken aus dem Leistungssport vermeiden

Praxis: Schlagfertigkeits- und Spontanitäts-Training

 

Psychotricks erkennen und abwehren

  • Strategien manipulativer Rhetorik
  • Machtverhältnisse ins rechte Licht rücken
  • Widerständler würdigen und konstruktiv einbinden
  • Argumentationsfallen vermeiden
  • Taktiken für besondere Gesprächssituationen

Praxis: Heißer Stuhl – in der Schusslinie der Kritiker

 

Reflexion

  • einfache und gezielte Umsetzung im Alltag
  • Leitfaden, um Kritiker in schwierigen Situationen zu überzeugen

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Fulda, DE
24.11.2020 - 25.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 16.5 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5354009

Termine

  • 24.11.2020 - 25.11.2020

    Fulda, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Fulda, DE
24.11.2020 - 25.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 16.5 h Jetzt buchen ›