Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

In einem komplexen, vielfach globalen und innovationsgetriebenen technischen Umfeld setzen Unternehmen verstärkt darauf, dass jeder Mitarbeiter unternehmerisch denkt und handelt. Hierfür ist betriebswirtschaftliches Know-How unersetzbar. Sie lernen in diesem Seminar die wichtigen betriebswirtschaftlichen Grundlagen. Um Ihr Fachwissen zu vertiefen, werden Sie zuvor Gelerntes in einer Unternehmenssimulation anwenden.   Sie verstehen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Abläufe besser und können diese auch in Ihrem beruflichen Umfeld analysieren und anwenden. Sie lernen betriebswirtschaftliche Instrumente in der Realität anzuwenden. Sie lernen einen Businessplan zu entwickeln und umzusetzen Sie lernen eine strategische und operative Planung zu erstellen Sie lernen die komplexen Zusammenhänge eines Betriebes kennen. Durch die Arbeit im Team werden Sie verstehen, wie unterschiedliche Unternehmensbereiche (Einkauf, Produktion, Marketing und Verkauf, Finanz- und Rechnungswesen) miteinander verknüpft sind  Sie lernen das Rechnen mit Deckungsbeiträgen Sie lernen finanz- und erfolgswirtschaftliche Kennzahlen selber zu erstellen und verstehen auch aus welchen Zwischenergebnissen diese erstellt und kombiniert werden. Sie lernen, wie Sie Ihre Kosten beeinflussen können, lernen Stellhebel kennen, um Ihren Gewinn zu erhöhen und tragen somit direkt zu Ihrem Unternehmenserfolg bei. Sie lernen einen Jahresabschluss und eine Bilanz selber zu erstellen und die Gewinn- und Verlust-Rechnung zu interpretieren. Schulung des unternehmerischen Denkens und marktorientierten Handelns   Zum Thema Der immer schnellere Wandel auf nationalen und internationalen Märkten macht Entscheidungen "aus dem Bauch heraus" und ohne betriebswirtschaftliche Absicherung immer gefährlicher. Die Märkte werden immer komplexer, globaler, dynamischer, schneller und auch weniger kalkulierbar. Dadurch stehen Unternehmen immer mehr unter Druck und müssen ihre Ressourcen flexibel und effizient einsetzen. Ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen besteht heutzutage darin, dass auf allen Ebenen und in allen Funktionen unternehmerisch gedacht und gehandelt wird. Planung, Steuerung und Kontrolle sind unentbehrliche Komponenten einer professionellen Unternehmensführung. Die Bereitstellung und Interpretation von „relevanten“ Informationen sind entscheidend für den Erfolg. In diesem Seminar lernen Sie die Brücken zwischen den technischen und betriebswirtschaftlichen Bereichen eines Unternehmens zu verstehen.   Zielsetzung Lernen Sie aktiv und interaktiv in diesem Seminar mit Hilfe einer Unternehmenssimulation die Grundlagen der BWL. Um die Aspekte der Betriebswirtschaft zu begreifen, simulieren Sie ein Produktionsunternehmen in einer brett-basierten Simulation und vertiefen so Ihr Faktenwissen und erleben die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge eines Unternehmens „live“.  

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Essen, DE
06.10.2020 - 07.10.2020 8 h Jetzt buchen ›
22.03.2021 - 23.03.2021 Jetzt buchen ›
02.11.2021 - 03.11.2021 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5261826

Termine

  • 06.10.2020 - 07.10.2020

    Essen, DE

  • 22.03.2021 - 23.03.2021

    Essen, DE

  • 02.11.2021 - 03.11.2021

    Essen, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Essen, DE
06.10.2020 - 07.10.2020 8 h Jetzt buchen ›
22.03.2021 - 23.03.2021 Jetzt buchen ›
02.11.2021 - 03.11.2021 Jetzt buchen ›