Kompaktseminar ICS-Security und Netzwerk - Seminar / Kurs von PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Kooperationsseminar mit dem Fraunhofer-Institut

Inhalte

Mit dem industriellen Wandel in die Industrie 4.0 erhöht sich der Grad der Digitalisierung und Vernetzung und somit auch das Risiko eines Sicherheitsvorfalls. Die Risiken müssen bei der Konzeption von Netzwerken bedacht und können durch geeignete Sicherheitskonzepte reduziert werden. Die Maßnahmen für sichere Systeme können weitreichend sein und benötigen ein umfassendes Knowhow bei der Umsetzung.

Um einen Überblick zu erhalten, bietet dieses Kompaktseminar einen Einstieg in die ICS-Security. In einem dreistündigen Seminar werden die wichtigsten Aspekte der Cybersecurity kompakt vermittelt. Die Trainer führen die Teilnehmer mit praktischen und anschaulichen Vorträgen in die Cybersicherheit ein. Es werden Beispiele aus der Industrie aufgeführt und Grundbegriffe erläutert. In einem praktischen Showcase erfahren Sie, wie ein Cyberangriff auf eine Produktionsanlage ablaufen könnte.

Teilnehmervoraussetzungen

  • Spezielle Fachkenntnisse sind nicht erforderlich
  • IT-Anwenderkenntnisse sind ausreichend

 

Inhalte

  • Vision Industrie 4.0: Vorteile und Anwendungsfälle durch die Digitalisierung und Vernetzung der Produktion
  • Awareness: Ablauf und Vorführung von Cyberangriffen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufbau und Analyse von industriellen Netzwerken durch Anomalieerkennung
  • Einführung und Übersicht der IEC 62443
  • Technologien zur praktischen Umsetzung von  Cybersicherheit

 

Lernziele

Dieses Seminar soll Ihnen einen Überblick über die grundlegenden Aspekte der Cybersicherheit geben. Sie lernen die Grundbegriffe der Informations- und IT-Sicherheitsstandards und haben einen ersten Überblick über die IEC 62443.

Sie verstehen, wie sich Cyberangriffe auf industrielle Systeme auswirken können. Weiter kennen Sie grundlegende Technologien für die Cybersicherheit und  eine sichere Industrie 4.0 Kommunikation.

 

Zielgruppen

  • Fachspezialisten, leitende Mitarbeiter, Administratoren, CISO und IT-Sicherheitsbeauftragte im Bereich Fertigung, kritische Infrastrukturen, Prozesstechnik, Maschinen- und Anlagenbau
  • Systemintegratoren für Lösungen
  • Hersteller von Lösungen und Systemen für Industrieanlagen und kritische Infrastrukturen
  • Betreiber von Steuerungs- und Leittechnik im Bereich Fertigung, kritischer Infrastrukturen (Wasser/Abwasser, Telekommunikation und Gesundheit) und Prozesstechnik

 

SG-Seminar-Nr.: 5428289

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service