Klinische Prüfungen und Prüfpräparate: Kennzeichnung, Einfuhr und Ausfuhr - Seminar / Kurs von PTS Training Service

Praxis - Workshops und Fallbeispiele - mit QP Sachkundiger Person und Fachanwalt - mit Besichtigung eines Depots: Lager- und Distributionszentrums

Inhalte

Kennzeichnung, Einfuhr, Ausfuhr

IMPs und Non IMPs richtig kennzeichnen, etikettieren! Dies ist eine Herausforderung für klinische Studien, die viele Prüfzentren in der Welt versorgen. Auch die Einfuhr und die Ausfuhr nach Deutschland, die EU und weltweit ist spannend. Fallbeispiele sind eine gute Methode, diese Herausforderungen zu lösen. Ein Fachanwalt und eine Sachkundige Person nach § 14 AMG begleiten die Workshops. So können Sie für Ihre Praxis profitieren!

Lernziele

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Workshops mit Fallbeispielen
  • Regelungen für die Einfuhr
  • Einfuhr - Import bei Arzneimitteln über Einfuhrerlaubnis nach AMG §72
  • Export - Herausforderungen für das Exportland
  • Besichtigung eines Lager- und Distributionszentrums für klinische Prüfpräparate
ReferentenDr. Christian Jäkel, Kanzlei Dr. JäkelDr. Stefan Dittmann, Hubertus Apotheke am Salzufer

Zielgruppen

Forschung und Entwicklung, Galenik, Beschaffung, Fertigung und Logistik klinischer Prüfpräparate, auch Investigational Medicinal, CRAs, Projektleiter, Forschungsinstitute

SG-Seminar-Nr.: 1649896

Anbieter-Seminar-Nr.: 2534

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service