Klientenbezogene Beratung - Seminar / Kurs von Hochschule Bremen - Professional School

Inhalte

Im sozialen Bereich, im Bildungssektor und in Gesundheitseinrichtungen ist Beratung ein wichtiges Element der Arbeit. Anders als in der produktorientierten Beratung ist hier aber nicht das Ziel, zum Kauf einer Sache hinzuwirken. Vielmehr geht es darum, die zu beratende Person ausgehend vom jeweiligen Anliegen dabei zu unterstützen, selbstständig Entscheidungen zu treffen. Dazu müssen Berater*innen in der Lage sein, die Menschen in ihrer Ganzheitlichkeit, Vielfalt und ihren realistischen Möglichkeiten einschätzen zu können. In unserem Zertifikatskurs erwerben die Teilnehmenden die Fähigkeit, mit derartig komplexen Beratungssituationen kompetent umzugehen. Sie lernen, die Vielschichtigkeit des Beratungsgeschehens zu erfassen, zu strukturieren und einen handlungsorientierten Beratungsansatz anzuwenden.

Lernziele

Nach dem Zertifikatskurs sind Sie in der Lage,

  • • Ihre Rolle als Berater*in zu beschreiben, das eigene Verhalten zu analysieren und situativ zu steuern.
  • • die Position der Klient*innen nachzuvollziehen und einzuordnen.
  • • das Beratungsgeschehen in seiner Komplexität differenziert zu erfassen und zu gestalten.
  • • das eigene Beratungshandeln selbstkritisch sowie in kollegialen Austauschprozessen zu reflektieren und zu steuern.

Zielgruppen

Der Zertifikatskurs richtet sich an alle, die beruflich mit Beratungsaufgaben im sozialen, pädagogischen oder gesundheitsbezogenen Kontext befasst sind oder künftig eine entsprechende Tätigkeit aufnehmen möchten.

SG-Seminar-Nr.: 5395942

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service