Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen Klebtechnik - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Da das Kleben interdisziplinäre Themen beinhaltet, werden vier verschiedene Schwerpunkte berücksichtigt und prägnant vermittelt. Für eine ausreichende Festigkeit ist es notwendig, dass der Klebstoff langfristig an der Fügeteiloberfläche haftet, selber aber auch ausreichend ausgehärtet ist. Somit wird das Thema Oberfläche und Vorbehandlung intensiv behandelt. Was sind die chemisch-physikalischen Effekte beim Kleben? Wann klebt es gut, wann schlecht?  Wie reinigt man die Oberfläche, welche Vorbehandlungen sind notwendig oder sinnvoll?  Für die richtige Wahl der Klebstoffe werden die wichtigsten und üblichen Klebstoffe dargestellt. Welche Klebstoffarten gibt es? Wie härten diese aus und was kann man falsch machen? Wie geht man mit den Klebstoffen um, wenn man automatisiert arbeiten möchte? Wichtig ist zudem die Auslegung einer Klebverbindung. Daher werden die Grundsätze der Konstruktions-, Fertigungs- und Qualitätsplanung erläutert (rechnerische und prüftechnische Nachweisführung, Dimensionierung, Prozessplanung, Zeichnungen, Arbeitsanweisungen, Klebprotokolle, Qualitätssicherung und Arbeitsproben). Zum Thema Kleben ist ein sicherer Fügeprozess um unterschiedlichste Werkstoffe zu verbinden. Dazu muss man die Besonderheiten dieser Technik kennt. Das Kleben ist aber auch eine interdisziplinäre Technologie, die Grundkenntnisse von Ingenieurtechnik, Chemie, Physik und Materialwissenschaften voraussetzt. Daher ist es notwendig für die zuverlässige Anwendung der Klebtechnik das notwendige Wissen fokussiert zu vermitteln. Das Seminar stellt in einer sehr kompakten Art und Weise dar, welche Kentnisse und Anforderungen relevant sind, um in einem qualitätskonformen Prozess im Fertigungssystem Kleben sicher agieren zu können. In zwei Tagen wird das Grundwissen der anwendungsnahen Klebtechnik in vier Schwerpunkten vermittelt.Zielsetzung Die Teilnehmer sind nach der Veranstaltung in der Lage, die grundsätzlichen Anforderungen an die Auslegung einer Klebverbindung und Integration eines qualiätssicheren Klebprozesses zu kennen und umzusetzen.   

Termine und Orte

Datum Preis
Regensburg, DE
30.11.2020 - 01.12.2020 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5261819

Termine

  • 30.11.2020 - 01.12.2020

    Regensburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Regensburg, DE
30.11.2020 - 01.12.2020 Jetzt buchen ›