Kapitalkostenabgleich - Seminar / Kurs von KVK Kompetenzzentrum Verteilnetze und Konzessionen GmbH

Fachseminar

Inhalte

Die KVK ist Partner für Netzbetreiber, Stadtwerke und Energieversorger in allen Fragen zum Konzessions- und Regulierungsmanagement.

Unsere praxisnahen Weiterbildungsangebote informieren kompetent über das aktuelle regulatorische, wirtschaftlich, rechtliche und technische Know-how und vermitteln wertvolle Ideen zur operativen Umsetzung im Unternehmen.

Agenda:

Kapitalkostenabgleich

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Systematik des Kapitalkostenabgleichs
  • Berücksichtigung der Übergangsjahre im Rahmen des Systemwechsels (Gas 2016/2017, Strom 2017/2018)

 

Diskussion von Fallbeispielen

  • Vorstellung der Ermittlungslogik des Kapitalkostenaufschlags/-abzugs
  • Berechnung und Diskussion verschiedener Szenarien der Investitionsplanung
  • Handlungsempfehlungen zum Erhebungsbogen
  • Auswirkungen auf die Investitionsplanung

 

Referenten:

  • Timo Unkel Consultant, KVK
  • Katharina Krause Associate, KVK

 

 

Lernziele

Sie lernen den Berechnungsprozess des Kapitalkostenabzugs und -aufschlags anhand von praxisnahen Berechnungsbeispielen kennen. Die neuen Herausforderungen auf die Investitionsplanung werden detailliert besprochen.

Zielgruppen

  • Fach- und Führungskräfte Regulierungsmanagement
  • Fach- und Führungskräfte kaufmännische Netzsteuerung

 

SG-Seminar-Nr.: 5298639

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service