KOMFORTENTWICKLUNG VON FAHRZEUGSITZEN in Essen - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Einstieg in die Entwicklungsaspekte hinsichtlich Konstruktion, Sitzkomfort, Ergonomie und Design

Inhalte

Übersicht der wesentlichen Komfortarten

Was ist Sitzkomfort?• Sitzkomfort, Ansitzkomfort, Langstreckenkomfort, Einstellkomfort, Klimakomfort, Akustikkomfort, Schwingungskomfort, Haptik

Wie entsteht Sitzkomfort?• Fahrzeugpackage, Sitzposition, Sitzstrukturauslegung, Polsterauslegung, Kopfstützen, Bezugsauslegung,• Sitzbelegungssensoren, Kundenanforderung, Internes Lastenheft, Sitzheizung, Kundenwünsche, Testfahrten, Berechnung

Komforteinrichtung durch Strukturelemente• Optimale Auslegung

Komfortentwicklung durch Hutelemente• Polyurethanschäume (PU) als Polsterwerkstoff, PU-Schaumteile mit Weichschaumauflage, Fasertec Polsterteile, Fasertec Formschaum, Schnittschaum, Bezugsmaterial, Bekleidung

Pneumatische Einstellsysteme, Massagesysteme• Pneumatische Lordose, Pneumatische Lehnenkopf-Einstellung

Sitzheizung, Sitzklimatisierung• Litzenheizung, Carbonheizung

Welche Anforderungen haben die E-Fahrzeuge hinsichtlich Komfortmerkmalen an die Sitzheizung und Sitzklimatisierung ?

Zusammenfassung und Ausblick durch die Anforderungen des autonomen Fahrens

Zum Thema

In der Technik dominieren die Präzision der Mathematik und Physik mit Formelwerken und die daraus resultierenden eindeutigen Aussagen. Das gilt im Prinzip auch für die Entwicklung von Fahrzeugsitzen, jedenfalls bis auf die direkten Kontaktbereiche mit dem Fahrzeuginsassen. Hier greifen die Rechenmodelle nur noch bedingt.

Hinzu kommt das Erscheinungsbild der Sitze im Fahrzeug, welches im Einklang mit Designvorgaben zu gestalten ist. Die Herausforderung für Sitzentwickler und -konstrukteure besteht darin, das Design mit den Komfortvorgaben in Übereinstimmung zu bringen. Das wird am Beispiel eines Sportsitzes und eines Basissitzes durch Sitzproben mit den Teilnehmern behandelt.

Die Teilnehmer erhalten zahlreiche Bausteine als Basis für die vorgenannten Aufgaben. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl kommen auch individuelle Fragestellungen der Teilnehmer nicht zu kurz und ermöglichen in der Regel eine lebhafte Diskussion.

Lernziele

Zielsetzung

In diesem Seminar wird Sitzkonstrukteuren und -entwicklern vermittelt, welche Bausteine als Basis für die Entwicklung guten Sitzkomforts zur Verfügung stehen und welche Komfortvorgaben und -einflüsse betrachtet und angewendet werden müssen. Das Seminar dient zum Einstieg, aber auch zur Vertiefung der Kompetenz im Bereich Fahrzeugsitze und Sitzkomfort.

Zielgruppen

Teilnehmerkreis Das Seminar richtet sich an Entwickler von Fahrzeugsitzen und Fahrzeuginnenräumen. Es dient zum Einstieg, aber auch zur Vertiefung der Kompetenz im Bereich Sitzkomfort.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Essen, DE
09.11.2021 8 h Jetzt buchen ›
26.04.2022 8 h Jetzt buchen ›
08.11.2022 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5934600

Anbieter-Seminar-Nr.: H160111161

Termin

08.11.2022

Haus der Technik e.V.
Hollestr. 1
45127 Essen

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 890,00

Alle Preise MwSt.-befreit

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Essen, DE
09.11.2021 8 h Jetzt buchen ›
26.04.2022 8 h Jetzt buchen ›
08.11.2022 8 h Jetzt buchen ›