KMU Forum Mitte - Seminar / Kurs von BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Inhalte

Bei den KMU-Foren des BDEW kommen Geschäftsführer, Werkleiter und Führungskräfte von kleinen und mittleren Versorgungsunternehmen zum regionalen Branchentreff zusammen.

Programmschwerpunkte

  • Mobilität in Städten – Perspektiven für Stadtwerke
  • Die Wärmewende mitgestalten und davon profitieren
  • Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung

Referenten

  • Mathias Timm BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Moderation "Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung"
  • Steffen Arta Stadtwerke Dreieich GmbH; Thema: Diskussion: Mobilität in StädtenPerspektiven für Stadtwerke
  • Stefan G. Reindl TEAG Thüringer Energie AG; Thema: Diskussion: Mobilität in StädtenPerspektiven für Stadtwerke
  • Mario Müller BDEW - Landesgruppe Mitteldeutschland; Thema: Moderation: Mobilität in StädtenPerspektiven für Stadtwerke
  • Thomas Zänger Dessauer Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH; Thema: Diskussion: Mobilität in StädtenPerspektiven für Stadtwerke
  • Jörn Otto Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH; Thema: Chancen und Potenziale der Fernwärme und KWK
  • Bernhard Vogt Mainova AG; Thema: Mieterstrom -Chancen und Herausforderungen für EVUs
  • Horst Meierhofer Landesverband der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/ Rheinland-Pfalz e.V. -LDEW-; Thema: Moderation: Wie Versorger die Energiewende im Wohnungsbereich mitgestalten
  • Ulf Heitmüller VNG - Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft; Thema: Diskussion: Aktuelle Herausforderungen der Energiewirtschaft in Mitteldeutschland
  • Volker Schneider Zwickauer Energieversorgung GmbH; Thema: Diskussion: Aktuelle Herausforderungen der Energiewirtschaft in Mitteldeutschland
  • Sven Becker Trianel GmbH; Thema: Kultureller Wandel - Der Erfolgsfaktor in der digitalen Transformation
  • Marco Frommann varys. Gesellschaft für Software und Abrechnung mbH; Thema: Submetering - ein Geschäftsmodell für Stadtwerke
  • Gregor Rohbogner Oxygen Technologies GmbH; Thema: Blockchain-freies Peer-to-Peer Energiehandels- und Steuerungssystem - Das neue Geschäftsmodell für Energieversorger
  • Andreas Weeber tekmar Regelsysteme GmbH; Thema: Elektrische Speicherheizung als Lastsenke
  • Georg Maier Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales; Thema: Diskussion: Aktuelle Herausforderungen der Energiewirtschaft in Mitteldeutschland
  • Ulrich Schmack Digital Energy Solutions GmbH & Co. KG; Thema: Diskussion: Mobilität in StädtenPerspektiven für Stadtwerke
  • Christian Seelos energate gmbh; Thema: Moderation der Podiumsdiskussion "Aktuelle Herausforderungen der Energiewirtschaft in Mitteldeutschland"

Programm

Mittwoch, 28. November 2018

ab 9.00 Uhr Check-in und Begrüßungskaffee

9.30 Uhr Begrüßung

Mathias Timm, Leiter der KMU-Vertretung, BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft e.V.

9.35 Uhr

Diskussion: Mobilität in Städten – Perspektiven für Stadtwerke Steffen Arta, Geschäftsführer, Stadtwerke Dreieich GmbH Stefan G. Reindl, Sprecher des Vorstands, TEAG Thüringer Energie AG Ulrich Schmack, Geschäftsführer, Digital Energy Solutions GmbH & Co. KG Thomas Zänger, Geschäftsführer, Dessauer Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH

Moderation: Mario Müller, Geschäftsführer, BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland

10.20 Uhr Kurz und bündig – Aussteller stellen sich vor

10.30 Uhr Kaffeepause

Wie Versorger die Energiewende im Wohnungsbereich mitgestalten

11.10 Uhr

Chancen und Potenziale der Fernwärme und KWK » Klimaschutzbeitrag „Dekarbonisierung“ – Grüne Fernwärme? » Politische Entwicklung » Flexibilisierung Jörn Otto, Geschäftsführer, Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH

11.30 Uhr

Mieterstrom – Chancen und Herausforderungen für EVU’s » Warum Mieterstrom? » Politische und ökonomische Rahmenbedingungen » Mieterstrom bei Mainova » Ökonomische und prozessuale Herausforderungen Bernhard Vogt, Leiter Konzernmarketing, Vertrieb Privat- und Gewerbekunden, Mainova AG

11.50 Uhr

Elektrische Speicherheizung als Lastsenke » Neuer Energiepuffer für die Netzstabilität » Chance für die Vermarktung von Lastüberschüssen » Positionierung eines EVU als innovativer Anbieter » Mehr Komfort und spürbare Einsparungen für den Endkunden Andreas Weeber, Produktmanagement, Tekmar Regelsysteme

12.10 Uhr

Diskussion: Wie Versorger die Energiewende im Wohnungsbereich mitgestalten Jörn Otto, Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH Bernhard Vogt, Vertrieb Privat- und Gewerbekunden, Mainova AG Andreas Weeber, Tekmar Regelsysteme

Moderation: Horst Meierhofer, Geschäftsführer, LDEW Landesverband der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz e.V.

12.30 Uhr

Diskussion: Aktuelle Herausforderungen der Energiewirtschaft in Mitteldeutschland Ulf Heitmüller, BDEW-Vizepräsident und Vorstandsvorsitzender, VNG AG Georg Maier, Thüringer Minister für Inneres und Kommunales Volker Schneider, Vorsitzender des Vorstands der BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland und Geschäftsführer, Zwickauer Energieversorgung GmbH Moderation: Christian Seelos, Chefredakteur, energate

13.30 Uhr Kurz und bündig – Aussteller stellen sich vor

13.40 Uhr Mittagspause in der Ausstellung

Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung

14.40 Uhr

Kultureller Wandel – Der Erfolgsfaktor in der digitalen Transformation » Wandel in den Kundenbedürfnissen » Wandel in der Unternehmenskultur » Wandel in der Arbeitsweise und den Arbeitsprozessen Sven Becker, Geschäftsführer, Trianel GmbH

15.00 Uhr

Submetering als Chance für Energieversorger » Herausforderungen in der Umsetzung » Submetering im Kontext MsbG und Digitalisierung » Umsetzung: Gemeinsam sind wir stark! Marco Frommann, Geschäftsführer, varys. Gesellschaft für Software und Abrechnung mbH

15.20 Uhr

Blockchain-freies Peer-to-Peer Energiehandels- und Steuerungssystem – Das neue Geschäftsmodell für Energieversorger » Die Blockchain allein reicht nicht aus, um Energie-Communities zu bilden » Kostengünstige leittechnische Anbindung der Energieanlagen und Energiematching-Algorithmen sind notwendig » Der Energieversorger in einer neuen Rolle: Betreiber von Energie Communities, „Strom-Versicherer“ und Reststromlieferant Gregor Rohbogner, Geschäftsführer, Oxygen Technologies GmbH

15.40 Uhr

Diskussion Sven Becker, Trianel GmbH Marco Frommann, varys. Gesellschaft für Software und Abrechnung mbH Gregor Rohbogner, Oxygen Technologies GmbH

Moderation: Mathias Timm, Leiter der KMU-Vertretung, BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft e.V.

ca. 16.00 Uhr Veranstaltungsende

Lernziele

  • Informationen aus erster Hand, z. B. von Georg Maier, Thüringer Minister für Inneres und Kommunales
  • Innovative Praxisbeispiele aus Ihren Themenfeldern: z. B. Mobilität, Erneuerbare Wärme und Digitalisierung
  • Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen bei der Vorabendveranstaltung sowie in den Pausen

Zielgruppen

13. Forum für kleinere und mittlere Stadtwerke im Süden

SG-Seminar-Nr.: 5196657

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service