KI AI Künstliche Intelligenz - Workshop für Management Strategen - Seminar / Kurs von CBT Training & Consulting GmbH

Inhalte

Warum KI?Technologiekonzerne wie Google, Amazon oder Facebook haben auf dem Gebiet künstlicher Intelligenz in den letzten Jahren erstaunliche Fortschritte erzielt. Selbstfahrende Autos, automatisierte Beantwortung von Sprachanfragen oder selbstlernende Roboter zeigen, dass diese Technologie in den nächsten Jahren einen gravierenden Umbruch bei der Automatisierung unterschiedlichster Aufgaben bringen wird.In vielen Firmen besteht der Wunsch, Führungskräfte mit den Möglichkeiten und Auswirkungen dieser neuen Technologie-Welle bereits heute bekannt zu machen.Inhalte des Workshops: Modul 1 EinführungBeispiele aus den Bereichen der Robotik, selbstfahrender Autos, der Spiele und der Sprach-, Bild- und Videobearbeitung zeigen den heutigen Einsatz von KI Systemen.Der Paradigmenwechsel, die Verschiebung von automatischen ("festen Regeln gehorchenden") zu autonomen ("selbst entscheidende") Systemen wird diskutiert.KI - der aktuelle HypeDer Paradigmenwechsel Beispiele aus Industrie und Forschung Modul 2 Allgemeine GrundlagenBegriffe wie "künstliche Intelligenz", "Machine Learning" und "Deep Learning" werden erläutert und eingeordnet.Die Historie der KI wird dargestellt und es wird dargelegt, warum, im Gegensatz zur Vergangenheit heute Industrieübergreifend dauerhaft mit dem Einsatz von KI zu rechnen ist.Historie Exponentielles Wachstum Terminologie Modul 3 TechnologieIn diesem Modul werden die Techniken des Machine Learning und der grundsätzliche Aufbau und die Verwendung neuronaler Netze behandelt. Anhand konkreter Demos wird die Funktionsweise neuronaler Netze auch bildlich verständlich gemacht und ein durchgehendes Beispiel zu Anomalie-Erkennung zeigt wie schnell mit einfachen neuronalen Netzen Erfolge erzielt werden können.Workshop: In einer interaktiven Übung bauen die Teilnehmer ein Grundverständnis zu neuronalen Netzen auf und trainieren ihr erstes neuronales Netz selbst.Arten von KI im ÜberblickNeuronale NetzeDie wichtigsten AlgorithmenWorkshop: Interaktive Übung, um Grundverständnis zu neuronalen Netzen aufzubauen Modul 4 KI in der Cloud Anhand von (Demo-) Anwendungen u.a. zu Bilderkennung, Texterkennung und Übersetzung werden wichtige Anbieter wie Google Cloud, Azure oder IBM Bluemix und deren KI Serviceangebote vorgestellt sowie mögliche Einschränkungen diskutiert.Die Teilnehmer werden angeleitet mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Cloud-Anbieter einfache eigene Übungsszenarien umzusetzen.Ein Beispiel ist die Erkennung von Handschriften (auf Formularen oder Bestellungen)Vorstellung der wichtigsten Anbieter Rahmenbedingungen und mögliche Einschränkungen Modul 5 On premise Lösungen - Live Demo Ein kurzer Überblick über bestehende Open Source Frameworks wie TensorFlow, Caffe2, Torch und Theano gibt den Teilnehmern die Möglichkeit zu einer informierten Diskussion mit Entwicklerteams.Mehrere on-premise Anwendungen, u.a. verschiedene Modelle zur Bilderkennung und "maschinellen Wahrnehmung" , Handschrifterkennung, Fasttext zur Textverarbeitung, Erkennung und Verarbeitung von Sprache und Übersetzung werden vorgeführt und erklärt.Als Abschluss des Moduls wenden die Teilnehmer die erlernten Ansätze auf eigene Business-Probleme an und erstellen in Teams eine Projektskizze.Bilderkennung Sprache und Text Wenn Maschinen "träumen" Modul 6 Grenzen und Risiken In diesem Modul werden die "Richtigkeit" der Ergebnisse eines KI Systems, die Möglichkeiten, es zu täuschen und Fragen der Stabilität und Überprüfbarkeit von KI Systemen diskutiert und mögliche Lösungen aufgezeigt.Mögliche Probleme beim Einsatz von KIWenn KI angreifbar ist Modul 7 Transfer learningEin möglicher Weg mit wenig eigenen Daten ein gutes Ergebnis zu erzielen besteht im Transfer Learning.Hierbei werden bereits trainierte Neuronale Netze verwendet und auf den eigenen Anwendungsfall angepasst Einführung in das Konzept Transfer LearningDemonstration anhand von Bilddaten Modul 8 Reinforcement learning"Für alles was man simulieren kann, kann man eine AI antrainieren" In diesem Modul wird den Teilnehmern der Stand der Technik von AI in der Robotik nähergebracht und anhand einfacherBeispiele erklärt. Einführung Reinforcement learning Aktuelle Beispiele aus der ForschungÜbertragbarkeit in industriellen Kontext Modul 9 Text Analyse und KlassifikationAufbauend auf den Kenntnissen aus Tag 1 wird ein detaillierter Blick auf AI im Bereich Text gelegt. Zielsetzung ist hier zu verstehen wie sich Dokumente klassifizieren lassen und wo die Grenzen einer automatischenAnalyse liegen.Konzepte des Text-EmbeddingsAnschauliche Beschreibung von Sprach-ModellenDemonstration einer einfachen Dokumenten-Klassifikation Modul 10 Vorgehensmodelle zur Einführung von AIAls abschließendes Modul des Workshops werden einige Ansätze vorgestellt um AI erfolgreich in Ihren Unternehmensalltageinzuführen. Bekannte Probleme werden erläutert und im Teilnehmerkreis diskutiert.

Lernziele

"Künstliche Intelligenz (KI)" wird immer mehr zum Top-Thema.Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft sind sich einig:KI wird in den nächsten Jahren die Entwicklung von Unternehmen aller Größenordnungen entscheidend beeinflussen.Für Entscheider in Unternehmen stellen sich Fragen wie:- Was verbirgt sich hinter den Schlagworten und dem derzeitigen Hype?- Was kann KI bereits heute?- Wie funktioniert KI?- Welche Werkzeuge und Software-Plattformen sind verfügbar?- Wie kann ein Einsatz von KI in meinem Unternehmen aussehen?- Welche Grenzen und Risiken hat der Einsatz von KI?Das Seminar und die eingebetteten Demos und Workshops vermitteln Führungskräften, Projektleitern und technischen Entscheidungsträgern fundierte Kenntnisse zur Beantwortung dieser Fragen.Diesen Workshop können Sie auch als Inhouse-Schulung buchen. Fragen Sie nach einem Angebot und Terminen.Beachten Sie bitte auch den WS Künstliche Intelligenz - so geht`s - Einführung für technische Realisierer. Auch in Kombination als Inhouse buchbar.

Zielgruppen

Workshop richtet sich an das strategische Management.FührungskräfteProjektleiterTechnische Entscheidungsträger

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
12.09.2019 - 13.09.2019 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
25.11.2019 - 26.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
03.02.2020 - 04.02.2020 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5228686

Anbieter-Seminar-Nr.: OT_INT_KI GL

Termine

  • 12.09.2019 - 13.09.2019

    München, DE

  • 25.11.2019 - 26.11.2019

    München, DE

  • 03.02.2020 - 04.02.2020

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
12.09.2019 - 13.09.2019 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
25.11.2019 - 26.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
03.02.2020 - 04.02.2020 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›