Java DevOps: Development und Delivery mit Docker und Kubernetes - Seminar / Kurs von GEDOPLAN GmbH

Einführung in den kompletten Entwicklungszyklus von der Erstellung containerisierter Java-Anwendungen bis zum automatisierten Rollout per Continuous Delivery in einen Kubernetes-Cluster

Inhalte

  • Docker
    • Motivation für den Einsatz von Container-Images
    • Gegenüberstellung virtuelle Maschine vs. Container
    • Begrifflichkeiten
      • Image
      • Registry
      • Container
    • Docker-Kommando
      • Docker-Images laden, verwalten, starten
      • Port-Mapping
      • Logs einsehen
      • Kommandos im Container ausführen
    • Image-Erstellung
      • Dockerfiles
      • Java/JEE-Anwendung in Image packen
      • Eigene Basisimages erstellen, bspw. für provisionierte EE-Server
      • Multi-Stage-Builds zur Optimierung der Image-Größe nutzen
    • Volumes einrichten und nutzen
    • Registrys einsetzen

  • Kubernetes
    • Motivation für die Orchestrierung von Containern mit Kubernetes
    • Grundsätzlicher Aufbau der Plattform
    • Deklarativer Ansatz
    • YAML-Files zur Beschreibung von Kubernetes-Objekten
    • Building Blocks von Kubernetes
      • Pod
      • Deployment, Replica Set
      • Service
      • Volume, Volume Claim, Persistent Volume Claim, Storage Provider
      • Nodeport, Loadbalancer und Ingress
      • Namespace
      • Secret
      • Config Map
      • Stateful Set
      • Job
    • Vorbereitung und Überwachung
      • Init Container
      • Readiness und Liveness Probe

  • Continuous Delivery
    • Motivation für Automatisierung
    • Abgrenzung Continuous Integration, Delivery, Deployment
    • Überblick unterschiedliche Vorgehensweisen für Deployment
    • Gitlab
    • Docker-Build in Container
    • Deployment in Kubernetes-Cluster
    • GitOps
      • Deployen von Kubernetes Manifesten aus Git
      • Grundlegende Vorgehensweise
      • Überblick über Tools
      • Argo-CD als Beispiel
        • Deloyment aus Pipeline

  • Lokale Entwicklung
    • Generelle Problemstellung
    • Entwickeln von lokaler IDE gegen Kubernetes-Cluster
      • Einfaches Bereitstellen von Umgebungen für lokales Testen
      • Überblick Werkzeuge (Skaffold, DevSpace, Telepresence, ...)
      • Vorgehensweisen für Java (EE)-Anwendungen
      • Möglichkeiten der gängigen Java IDEs

Die Themen werden mit übergreifenden Übungen vertieft. Dabei kommen realistische Beispiele von Java/JEE-Anwendungen zum Einsatz: Standalone-Anwendungen, EE-Anwendungen, Persistenz mit Datenbanken. Darüber hinaus wird eine realistische Pipeline für Continuos Delivery entwickelt.

  • Kompakter Kurs mit allem Wesentlichen über Docker und Kubernetes sowie Continuous Delivery aus Sicht der Softwareentwicklung mit Java / JEE.
  • Umfangreiche Demos und Übungsanteile.
  • Die Teilnehmer nutzen eine persönliche Docker/Kubernetes-Umgebung, die auch nach dem Kurs noch zur Verfügung steht.

Lernziele

Dieses Seminar führt zunächst in die Nutzung von Docker und Kubernetes ein. Der Fokus liegt hier auf den für die Entwicklung von containerisierten Java/JEE-Anwendungen wichtigen Werkzeugen, Konzepten und Vorgehensweisen der Container-Umgebung Docker und der Orchestrierungsplattform Kubernetes. Anschließend wird das Aufbauen einer Pipeline für Continuous Delivery mit Jenkins thematisiert, welche das automatisierte Ausrollen der Anwendung in einem Kubernetes-Cluster ermöglicht.Im Laufe des Kurses erstellen Sie aus Java-SE- und -EE-Anwendungen lauffähige Container-Images, betreiben diese in einem Kubernetes-Cluster und entwickeln eine dazugehörige realistische Gitlab-Pipeline für Continuous Delivery. Dabei wird auch auf die Möglichkeiten und Problemstellungen der lokalen Entwicklung eingegangen.

Zielgruppen

Dieser Kurs richtet sich an Software-Entwickler, Projektleiter und Architekten, die Java/JEE-Anwendungen für Container-Umgebungen entwickeln, in Docker/Kubernetes betreiben und mit Continuous Delivery ausrollen wollen.

  •  *Schulungen in Berlin*
  • Dozent aus dem Enterprise-Team-Java von Dirk Weil
  • Praxisnahe Schulungstage mit vielen Übungen
  • Entwicklungsumgebung und Übungsbeispiele zum Mitnehmen auf USB Stick
  • Kursort in der 25. Etage im Gebäude Upper West mit Blick auf ganz Berlin
  • 1 x Berlin WelcomeCard: freie Fahrt mit U-, S-Bahn und Bus in Berlin (AB), 200 Rabattangebote, Stadtplan + Guide
  • Abwechselnde Mittaglocationen am Berliner Zoo
  • Mittagessen, Getränke und Obst sind all inclusive
  • inkl. Abendveranstaltung, wie z. B. Schiffsfahrt, Gang auf die
  • Siegessäule oder ins Clärchens Ballhaus
  • *Schulungen in Bielefeld*
  • Dozent aus dem Enterprise-Team-Java von Dirk Weil
  • Praxisnahe Schulungstage mit vielen Übungen
  • Entwicklungsumgebung und Übungsbeispiele zum Mitnehmen auf USB Stick
  • Mittagessen, Getränke und Obst sind all inclusive

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
08.06.2021 - 11.06.2021 09:00 - 16:30 Uhr 30 h Jetzt buchen ›
07.09.2021 - 10.09.2021 09:00 - 16:30 Uhr 30 h Jetzt buchen ›
Bielefeld, DE
08.06.2021 - 11.06.2021 09:00 - 16:30 Uhr 30 h Jetzt buchen ›
07.09.2021 - 10.09.2021 09:00 - 16:30 Uhr 30 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5721946

Termine

  • 08.06.2021 - 11.06.2021

    Berlin, DE

    Bielefeld, DE

  • 07.09.2021 - 10.09.2021

    Berlin, DE

    Bielefeld, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
08.06.2021 - 11.06.2021 09:00 - 16:30 Uhr 30 h Jetzt buchen ›
07.09.2021 - 10.09.2021 09:00 - 16:30 Uhr 30 h Jetzt buchen ›
Bielefeld, DE
08.06.2021 - 11.06.2021 09:00 - 16:30 Uhr 30 h Jetzt buchen ›
07.09.2021 - 10.09.2021 09:00 - 16:30 Uhr 30 h Jetzt buchen ›