Jahresunterweisung und Fortbildung für Gefahrstoffbeauftragte - Seminar / Kurs von InTuS Akademie e.K.

Inhalte

Der Gefahrstoffbeauftragte ist die von der Gefahrstoffverordnung geforderte "fachkundige Person" zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen. Er berät sowohl Arbeitgeber, sowie Mitarbeiter in allen Fragen im Umgang mit Gefahrstoffen. Mit diesem Seminar aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen und bleiben auf dem neusten Stand. Erweitern Sie Ihr Wissen und profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch mit den weiteren Teilnehmern. Unser praxiserfahrener Dozent vermittelt Ihnen die neusten Themen und zeigt Ihnen die praktische Vorgehensweise bei der Umsetzung im Betrieb. Gefahrstoffbeauftragte können damit Ihrer Weiterbildungspflicht nachkommen

Neue Anforderungen aus Gesetzen und Regelwerken

  • Gefahrstoffverordnung
  • REACH
  • GHS
  • Arbeitsschutzgesetz
  • Betriebssicherheitsverordnung

Die aktuelle Gefahrstoffverordnung

  • Gefahrstoffinformationen
  • Gefährdungsbeurteilung und Grundpflichten
  • Schutzmaßnahmen nach der neuen TRGS 500
  • Lagerung von Gefahrstoffen Neue TRGS 510
  • Verbote und Beschränkungen
  • Vollzugsregelungen und Ausschuss für Gefahrstoffe
  • Ordnungswidrigkeiten und Straftaten
  • Anhänge

Notwendige Kenntnisse des für die Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen

  • Beurteilung notwendiger Informationsquellen nach TRGS 400
  • Gefährliche Eigenschaften der Gefahrstoffe
  • Betriebliche Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
  • Vorgehensweise bei der Beurteilung gesundheitlicher und physikalisch-chemischer Gefährdungen
  • Substitution nach TRGS 600
  • TOP-Schutzmaßnahmen
  • Kontrolle der Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen
  • Dokumentation

Aufgaben des Gefahrstoffbeauftragten

  • Unterstützung und Beratung des Arbeitgebers
  • Fachkundige Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Beratung aller Mitarbeiter im Umgang mit Gefahrstoffen
  • Erstellung/Pflege des Gefahrstoffverzeichnisses
  • Weitgehende Kenntnisse im Explosionsschutz
  • Schnittstelle zu anderen Fachbereichen
  • Durchführung von Wirksamkeitskontrollen
  • Arbeitsplatzbegehungen
  • Durchführung/Mitarbeit bei Unterweisungen
  • Dokumentation

Rechte des Gefahrstoffbeauftragten

  • Weisungsfreiheit
  • Vortragsrecht beim Arbeitgeber
  • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen
  • Benachteiligungsausschluss

Der Gefahrstoffbeauftragte ist die von der Gefahrstoffverordnung geforderte "fachkundige Person" zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen. Er berät sowohl Arbeitgeber, sowie Mitarbeiter in allen Fra ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Gefahrstoffbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Unternehmer, betriebliche Führungskräfte, Vorgesetzte

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Dortmund, DE
13.11.2024 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5899454

Anbieter-Seminar-Nr.: I149

Termine

  • 13.11.2024

    Dortmund, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 7 h
  •  
  • Anbieterbewertung (38)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Dortmund, DE
13.11.2024 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›